Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
  • Autoteile & Reifen

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 56
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite
Sie sind hier:

CeBIT und Hannover Messe lassen Hotelpreise um 341 Prozent steigen

München, | mja

Reisende, die sich während der CeBIT (20. bis 24. März) oder der Industriemesse (24. bis 28. April 2017) in Hannover aufhalten, müssen mit sehr hohen Übernachtungskosten in Messenähe rechnen. Wie aus einer aktuellen Auswertung von CHECK24 hervorgeht, steigen die Hotelpreise während der zwei Großveranstaltungen durchschnittlich um 341 Prozent. Zur IT-Messe CeBIT sind inzwischen keine freien Hotelzimmer mehr verfügbar.

hotel-schriftzug

Wie jedes Jahr müssen Hannover-Reisende höhere Hotelkosten während der Messen auf sich nehmen.

Laut Analyse sind selbst in einem Umkreis von bis zu zehn Kilometern nur noch acht Unterkünfte im CHECK24-Vergleich vorhanden, die freie Zimmer anbieten. Für ein Zimmer gleicher Hotel-Kategorie zahlen Messebesucher während der CeBIT durchschnittlich 341 Prozent beziehungsweise 305 Euro pro Nacht mehr, als eine Woche nach dem Event. Deshalb rät CHECK24 Touristen, die Preise von verschiedenen Anbietern zu vergleichen.

Auch Besuchern der Hannover Messe im April wird geraten, sich bei der Hotelbuchung zu beeilen. Dem Vergleichsportal zufolge waren zum Betrachtungspunkt im Umkreis von zehn Kilometern nur noch zwei Unterkünfte mit freien Zimmern verfügbar. Darüber hinaus müssen Urlauber erneut mit einem erhöhten Preisniveau von bis zu 646 Prozent rechnen. Eine Übernachtung am Eröffnungstag kostet mindestens 386 Euro inklusive Frühstück. Eine Woche nach der Veranstaltung müssen Reisende im identischen Hotel nur noch 86 Euro entrichten.