Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Mallorca: Palma bekommt fünf neue Boutiquehotels

München, | hze

Die Hotellandschaft Mallorcas ist im Wandel. Wie die Mallorca Zeitung (MZ) in der vergangenen Woche berichtete, sollen in den kommenden Monaten fünf neue Boutiquehotels eröffnen. Die Bau- und Restaurierungsprojekte stehen demnach kurz vor der Fertigstellung. Als Boutiquehotels gelten eher kleinere Unterkünfte mit bis zu 20 Zimmern, in denen häufig Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände gekauft werden können.

Palma de Mallorca

Weniger ist mehr: In Palma werden immer mehr historische und denkmalgeschützte Bauten aufwändig restauriert und zu kleine Boutiquehotels umgebaut.

Neben dem ehemaligen Schreibwarengeschäft Casa Roca baut die Cappucchino-Gruppe in einem Wohnhaus am Plaça Cort ihr erstes Hotel auf Mallorca. Im Erdgeschoss soll eine weitere Filiale der Kaffeehaus-Kette entstehen, die insgesamt Elfte auf der Insel. In der Carrer Sant Jaume stehen gleich zwei Bauprojekte vor ihrer Fertigstellung, die als Boutiquehotels eingeordnet werden. In der Carrer de la Concepció wird ein Altstadtpalast mit Gebäudeteilen aus dem 15. sowie 18. Jahrhundert restauriert und bis September 2017 zum luxuriösen Súmmum The Prime Boutique Hotel umgebaut. Zudem soll direkt neben der Festungsanlage Baluard del Princep ein hochwertiges das 5-Sterne-Haus entstehen.

Damit wächst die Zahl der kleinen Boutiquehotels in Palmas Innenstadt auf 19. Nach anfänglichen Bedenken, dass sich so kleine Häuser in der Hauptstadt der beliebten Ferieninsel nicht rentieren, stellen die charmanten Innenstadthotels mittlerweile mehr als ein Drittel aller in Palma registrierten Unterkünfte. Da Boutiquehotels auch vom historischen Charme ihrer Gebäude leben, fügen sich diese sehr harmonisch in das Stadtbild ein. Generell will Palma sein historisches Zentrum attraktiver und vor allem für Fußgänger auch sicherer machen. Dafür will die Verwaltung mit mehr Radarfallen und Blitzampeln verstärkt Jagd auf Temposünder machen.