Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Berlin: ITB lässt Hotelpreise um fast zwei Drittel ansteigen

München, | lvo

Zur Internationalen Tourismus-Börse (ITB) zieht es vom 6. bis zum 10. März 2019 mehr als 100.000 Fach- und Privatbesucher aus der ganzen Welt nach Berlin. Kein Wunder, dass die Hotelpreise während der Leitmesse der Tourismusbranche rasant ansteigen. Einer aktuellen CHECK24-Analyse zufolge müssen Übernachtungsgäste bis zu zwei Drittel mehr zahlen als im Monatsdurchschnitt.

Berlin Reichstag

Zur ITB steigen die Hotelpreise in Berlin um fast zwei Drittel.

Während der ITB kostet eine Nacht in der Hauptstadt 161 Euro und damit 63 Prozent mehr als durchschnittlich im Monat März. Vereinzelt schlagen Unterkünfte in Messenähe sogar bis zu 365 Prozent im Vergleich zum Rest des Monats für eine Nacht auf. Hinzu kommt, dass wenige Wochen vor der ITB nur noch neun nahe der Messe Berlin gelegene Unterkünfte im CHECK24-Hotelvergleich freie Zimmer zur Verfügung haben. Im günstigsten Doppelzimmer zahlen Gäste für eine Übernachtung inklusive Frühstück 197 Euro.

Wer also einen Städtetrip in die Bundeshauptstadt plant, dem wird empfohlen, einen Zeitraum zu wählen, der nicht mit einer großen internationalen Messe wie der ITB zusammenfällt. Doch auch bei Großveranstaltungen lohnt sich ein Anbietervergleich. Für ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel zahlen Übernachtungsgäste beim teuersten Anbieter 444 Euro. Der günstigste Anbieter verlangt für ein gleiches Zimmer im selben Hotel 330 Euro pro Nacht – eine Ersparnis von 26 Prozent.