Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

1-Klick-Kündigungsservice
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
7.580 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de

Porsche Panamera Autoversicherung

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 06.07.2020

Porsche Panamera Versicherung

Gediegen und dennoch sportlich gleiten: Das bietet Porsche seinen Kunden mit und im Panamera.

Die viertürige Limousine wird seit 2009 gebaut. Seit 2016 ist die zweite Generation auf den Straßen zu sehen.

Der 5,05 Meter lange Viertürer ist nun ein echter Porsche: flache Linien, flache Schnauze.

Im Innenraum mit den vier Einzelsitzen geht es nun deutlich komfortabler zu. Die Schalterwüste in der Mittelkonsole ist Geschichte. Stattdessen gibt es nun berührungsempfindliche Schalterflächen und einen großen Touch-Bildschirm.

Am zentralen Drehzahlmesser im Cockpit hält Porsche aber weiterhin fest.

Erstmals gibt es im Panamera nun einen aktiven Wankausgleich und eine überarbeitete Luftfederung.

Ab 2017 gibt es die Limousine dann auch als Kombi: Der Panamera Sport Turismo bietet dann Platz für fünf. Allerdings wächst das Kofferraumvolumen nur wenig.

Tarife Porsche Panamera berechnen

Neuigkeiten zum Porsche Panamera

Porsche schiebt Panamera als GTS nach

Porsche Panamera Versicherung

16.10.2018

Porsche legt seine Familienlimousine Panamera als verschärfte GTS-Version auf. Erstmals gilt das auch für die Sport-Turismo-Variante.

Unter der Haube ist beim GTS-Panamera ein V8-Biturbo-Benziner mit vier Liter Hubraum und einer Leistung von 460 PS verbaut. Das sind 20 PS mehr als bisher.

Die Kraft wird über das serienmäßige Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder geleitet.

Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 ist jeweils in 4,1 Sekunden erledigt.

Die Höchstgeschwindigkeit ist im Panamera GTS bei 292 km/h beziehungsweise bei 289 km/h im Sport Turismo GTS erreicht.

Was bietet der GTS sonst noch?

Der Panamera als GTS ist betont sportlich ausgelegt. Dafür sorgen etwa die Sportabgasanlage und das Sportfahrwerk inklusive Dreikammer-Luftfederung.

Neu in der Limousine ist das vielfältig konfigurierbare Head-up-Display. Der Innenraum im GTS ist mit reichlich Alcantara und Aluminium bestückt.

Kfz-Steuer berechnen

Weitere Porsche Modelle

Sind diese Informationen hilfreich?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Der Motorjournalist ist Experte im Bereich der Kfz-Versicherung sowie Fachmann für Pkw-Neuheiten.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.