Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Glasversicherung Vergleich

  • Mobiliar günstig gegen Glasbruch absichern
  • Bereits ab 1,73 € monatlich
  • Jetzt Wunschtarif beim Testsieger abschließen 

 

Ihr Letzer Vergleich
Ihre Verträge (XXX)
  • m2 in , Versicherungssumme: ,

    Wir haben Ihre Vergleichsdaten für Sie gespeichert.

    Sie haben folgende Einstellungen gewählt:

    Wohnfläche:
    m2
    Postleitzahl:
    Geburtsdatum:
    Öffentlicher Dienst:
    Versicherungssumme:
    Selbstbeteiligung:
    Zahlweise:
    Fahrraddiebstahl:
    Glasbruch:
    Elementarschäden:
    ( [textBeginning] )
    [CTA String]
  • [Versicherungsname]
    [Tarifname]
    [Antragsnummer]
    ,
[Headline]
  • m2 in , Versicherungssumme: ,

    Wir haben Ihre Vergleichsdaten für Sie gespeichert.

    Sie haben folgende Einstellungen gewählt:

    Wohnfläche:
    m2
    Postleitzahl:
    Geburtsdatum:
    Öffentlicher Dienst:
    Versicherungssumme:
    Selbstbeteiligung:
    Zahlweise:
    Fahrraddiebstahl:
    Glasbruch:
    Elementarschäden:
    ( [textBeginning] )
    [CTA String]
Ihr laufender Vertrag

Willkommen zurück!
Machen Sie weiter, wo Sie aufgehört haben.

oder neu vergleichen
Bewertungen zu CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
28.672 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
335.426 Bewertungen (gesamt)
CHECK24 Kundenbewertungen von eKomi

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission! Daher haben alle CHECK24-Kunden nach Abschluss einer Versicherung die Möglichkeit, uns über das unabhängige Portal eKomi zu bewerten.

alle Bewertungen »
Verteilung der Gesamtbewertung
90.9%
8.8%
0.2%
0.0%
0.0%
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 55hrv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Glasversicherung

Eine Glasversicherung greift als Teil der Hausratversicherung bei Bruchschäden, die an Gebäude- und Mobiliarverglasungen entstehen. Zerspringt beispielsweise das Cerankochfeld, kommt sie für die Beseitigung des kaputten Glases sowie für die Beschaffung und den Einbau des neuen Kochfeldes auf.

  1. Ist eine Glasversicherung sinnvoll?
  2. Was wird übernommen?
  3. Was wird nicht übernommen?
  4. Wann zahlt die Glasversicherung?
  5. Schadenbeispiele zur Glasversicherung
  6. Glasversicherungs-Vergleich von CHECK24

Ist eine Glasversicherung sinnvoll?

Der Abschluss einer Glasversicherung ist sinnvoll, wenn in Ihrer Wohnung viele Glasflächen verbaut sind beziehungsweise wenn Sie viele oder teure Objekte mit Verglasung besitzen. Dazu zählen unter anderem Vitrinen und Terrarien.

Haben Sie in Ihrer Wohnung umgekehrt keine oder nur wenige Einrichtungsgegenstände aus Glas, sind die Kosten eines möglichen Schadens überschaubar. Entsprechend lohnt sich der Abschluss einer Glasbruchversicherung als Zusatz zur Hausratversicherung in diesem Fall nicht. 

Geht hingegen eine Fensterscheibe durch Sturm- oder Hagelschäden zu Bruch, ist dies über die Wohngebäudeversicherung des Vermieters abgedeckt. Grundsätzlich müssen Mieter nur für selbst verursachte Schäden an der Gebäudeverglasung beziehungsweise für Schäden an der Mobiliarverglasung aufkommen.

Was wird übernommen?

Grundsätzlich übernimmt eine Glasversicherung in Kombination mit einer Hausrat- oder auch Wohngebäudeversicherung die Kosten bei Glasschäden. Der Versicherungsumfang unterscheidet sich dabei folgendermaßen:

Mobiliarverglasung
Die Hausratversicherung inklusive Glasversicherung übernimmt grundsätzlich Schäden an der Mobiliarverglasung. Zur Mobiliarverglasung gehören meist Scheiben aus Glas und Kunststoff von

  • Bildern, Schränken und Vitrinen
  • Stand-, Wand-, und Schrankspiegeln
  • Glasplatten, Glasscheiben und Sichtfenstern von Mikrowellen, Elektro- und Gasherden
  • Glaskeramikplatten und Kochflächen (Ceran)
  • Aquarien und Terrarien

Beispiel: Beim Kochen stoßen Sie gegen eine Zuckerdose aus Keramik im Hängeregal, das über dem Herd angebracht ist. Sie fällt auf das Cerankochfeld, die Platte springt. Ihre Glasbruchversicherung übernimmt den Schaden, der sich schnell auf bis zu 2.000 Euro summieren kann.


Gebäudeverglasung
Die Wohngebäudeversicherung kommt für Schäden an der Gebäudeverglasung auf. Zu dieser gehören Scheiben aus Glas und Kunststoff von

  • Fenstern, Türen, Balkonen, Duschkabinen aus Glas, Loggien, Terrassen, Veranden und Dächern
  • Wintergärten und Wetterschutzvorbauten
  • Lichtkuppeln, Glasbausteinen, Profilbaugläsern

Außerdem übernimmt die Glasversicherung unter anderem die Kosten für:

  • Notverglasung, wenn Öffnungen vorläufig verschlossen werden müssen
  • Entsorgung der beschädigten Glasscheiben, -spiegel und -platten
  • Einsatz von Kränen und/oder Gerüsten
  • Erneuerung von Anstrichen, Verzierungen oder auch Folien auf den versicherten Sachen

Beispiel: Ein kräftiger Windstoß schlägt die Terrassentür zu. Dadurch springt das Glas und muss ausgetauscht werden. Die Glasversicherung kommt für die Kosten des Austausches auf.

Was wird nicht übernommen?

Nicht über die Glasversicherung versichert sind:

  • Oberflächenbeschädigungen wie Schrammen oder Absplitterungen
  • undichte Randverdichtungen von Isolierverglasungen
  • Hohlgläser, zum Beispiel Lampen oder Vasen
  • Photovoltaikanlagen
  • optische Gläser wie zum Beispiel Brillen, Ferngläser oder Kameraobjektive
  • Bildschirme von Elektrogeräten, zum Beispiel von Fernsehern, Laptops oder Handys 

Der genaue Leistungsumfang der Glasversicherung hängt vom jeweiligen Versicherungsanbieter ab. So kann es beispielsweise vorkommen, dass die Glasversicherung eines Versicherers Aquarien, verglaste Lichtkuppeln oder Profilbaugläser nicht oder nur gegen Aufpreis versichert. Auch Folgeschäden (zum Beispiel Wasserschäden durch das Aquariumswasser oder der Verlust wertvoller Fische) werden von der Hausratversicherung nur übernommen, wenn dies explizit im Versicherungsvertrag enthalten ist.

Wann zahlt die Glasversicherung?

Eine Glasversicherung ist in der Regel keine eigenständige Versicherung. Sie kann oft nur in Verbindung mit einer Hausrat- beziehungsweise Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden.

Im Rahmen der Hausratversicherung umfasst die Glasversicherung grundsätzlich Schäden an der Gebäude- und Mobiliarverglasung. Dazu gehören unter anderem Glasschäden an beweglichen Objekten, wie Möbeln oder Aquarien.
Als Baustein der Wohngebäudeversicherung deckt sie hingegen Schäden an Verglasungen ab, die fest mit dem Gebäude verbunden sind. Dazu zählen beispielsweise Fenster, Türen, gläserne Duschkabinen und Wintergärten.

Ohne Abschluss des Bausteins Glasversicherung kommt eine Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung laut den Allgemeinen Hausratversicherungsbedingungen des GDV (VHB 2016) nur für Glasschäden auf, die durch Blitzschlag, Feuer, Einbruch, Explosionen, Leitungswasser, Hagel oder Sturm entstanden sind.

Schadenbeispiele zur Glasversicherung

Die Glasversicherung leistet bei einer Reihe von Glasbruchschäden. Dazu gehören folgende Schadensbeispiele:

  • Sie werfen versehentlich Ihre Stehlampe um, diese fällt gegen die Vitrine und zerbricht das Vitrinenglas.
  • Ihnen fällt eine schwere Glaskaraffe auf den Glastisch, woraufhin dieser zu Bruch geht.
  • Sie kommen von der Arbeit nach Hause, Ihr Hund begrüßt Sie freudig an der Tür und wirft dabei den großen Garderobenspiegel um. Dieser zerspringt.

Glasversicherungs-Vergleich von CHECK24

Mit unserem Hausratversicherung-Vergleich können Sie verschiedene Tarife der Hausratversicherung mit dem Zusatzbaustein Glasversicherung schnell gegenüberstellen. Dadurch erhalten Sie einen guten Überblick über die Angebote am Markt und können den Tarif mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Bedarf sofort online abschließen.

Haben Sie Fragen zur Glasbruchversicherung oder zur Hausratversicherung allgemein? Dann stehen Ihnen unsere Versicherungsexperten gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Glasversicherung gesucht?

Viele Hausrat-Policen schützen auch gegen Glasbruchschäden!

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 300 Tarifvarianten der Hausratversicherung kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 („Hinweis zu eingeschränkter Marktabdeckung“) und Abs. 2 VVG („Markt- und Informationsgrundlage“), weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.