CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 55
Ihre persönliche Versicherungsberatung
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Sie sind hier:

Glasversicherung gesucht?

Viele Hausrat-Policen schützen auch gegen Glasbruchschäden!

Bewertungen zu CHECK24 Versicherungen
4.7 / 5
221.751 Bewertungen
CHECK24 Kundenbewertungen von eKomi

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission! Daher haben alle CHECK24-Kunden nach Abschluss einer Versicherung die Möglichkeit, uns über das unabhängige Portal eKomi zu bewerten.

alle Bewertungen »
Verteilung der Gesamtbewertung
77.1%
21.3%
0.8%
0.3%
0.5%
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 55hrv@check24.de
Bin ich richtig versichert?

Bin ich richtig versichert?
Jetzt schnell und einfach prüfen!

zum Versicherungscheck »
CHECK24 Social Media

Glasversicherung

Bei Glasschäden greift der Versicherungsschutz der Hausratversicherung nur, wenn der Schaden durch eine der versicherten Gefahren verursacht wurde. Zerbricht beispielsweise ein Glastisch, weil ein Gegenstand von oben herabfällt, besteht kein Schutz. Um für jeden Schadensfall gewappnet zu sein, sollten Sie die Hausratversicherung deshalb um eine Glasversicherung erweitern. Vor allem, wenn viel Glasmobiliar oder großflächige Fenster besitzen.

Versicherungsschutz der Glasbruchversicherung

Eine Glasversicherung kann in den Versicherungsvertrag der Hausratversicherung aufgenommen werden - wie etwa auch ein zusätzlicher Schutz gegen Fahrraddiebstahl oder Elementarschäden.

Durch eine Glasbruchversicherung sind in der Regel folgende Gegenstände geschützt:

  • fertig eingesetzte oder montierte Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas
  • künstlerisch bearbeitete Glasscheiben, -spiegel, und -platten

Außerdem übernimmt die Glasbruchversicherung unter anderem die Kosten für:

  • Notverglasung, wenn Öffnungen vorläufig verschlossen werden müssen
  • Entsorgung von den beschädigten versicherten Sachen
  • Einsatz von Kränen und/oder Gerüsten
  • Erneuerung von Anstrichen, Verzierungen oder auch Folien auf den versicherten Sachen

In der Regel werden Schäden an der Mobiliarverglasung sowie an der Gebäudeverglasung übernommen.

Mobiliarverglasung

Zur Mobiliarverglasung gehören meist Scheiben aus Glas und Kunststoff von

  • Bildern, Schränken, Duschkabinen und Vitrinen
  • Stand-, Wand-, und Schrankspiegeln
  • Glasplatten, Glasscheiben und Sichtfenstern
    von Mikrowellen, Elektro- und Gasherden
  • Glaskeramikplatten und Kochflächen (Ceran)
  • Aquarien und Terrarien

Beispiel: Beim Kochen stoßen Sie gegen eine Zuckerdose im Hängeregal, das über dem Herd angebracht ist. Sie fällt auf das Ceran-Kochfeld, die Platte springt. Ihre Glasbruchversicherung übernimmt den Schaden.

Gebäudeverglasung

Zur Gebäudeverglasung gehören Scheiben aus Glas und Kunststoff von

  • Fenstern, Türen, Balkonen, Loggien, Terrassen und Veranden
  • Wintergärten und Wetterschutzvorbauten
  • Lichtkuppeln, Glasbausteinen, Profilbaugläsern

Beispiel: Ein kräftiger Windstoß schlägt die Terrassentür zu. Dadurch springt das Glas und muss ausgetauscht werden. Die Glasversicherung bezahlt den Austausch.

 

Einschränkungen und Leistungsausschlüsse der Glasversicherung

Der genaue Leistungsumfang hängt vom jeweiligen Versicherungsanbieter ab. So kann es beispielsweise vorkommen, dass die Glasversicherung eines Versicherers Aquarien, verglaste Lichtkuppeln oder Profilbaugläser nicht oder nur gegen Aufpreis versichert. Auch Folgeschäden (zum Beispiel Wasserschäden durch das Aquariumswasser oder der Verlust wertvoller Fische) werden von der Hausratversicherung nur übernommen, wenn dies explizit im Versicherungsvertrag enthalten ist.

Nicht über die Glasversicherung versichert sind:

  • Oberflächenbeschädigungen wie Schrammen oder Absplitterungen
  • undichte Randverdichtungen von Isolierverglasungen
  • Hohlgläser, zum Beispiel Lampen oder Vasen
  • Photovoltaikanlagen
  • optische Gläser wie zum Beispiel Brillen

Außerdem sind Glasschäden nicht versichert, wenn sie durch folgende Gefahren verursacht wurden:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Sturm, Elementarereignisse
  • Einbruchdiebstahl Krieg, innere Unruhen, Kernenergie

Glasversicherungs-Vergleich von CHECK24

Mit einem Hausratversicherung-Vergleich können viele Tarife in wenigen Momenten gegenübergestellt und miteinander verglichen werden. Im Vorfeld können Sie auswählen, ob Sie einen zusätzlichen Schutz – wie die Glasversicherung – einschließen möchten. Basierend auf Ihrer Vorauswahl erstellt der Vergleichsrechner für Hausratversicherungen eine Übersicht mit passenden Tarifen. Dadurch erhalten Sie einen guten Überblick über die Angebote am Markt und können den Tarif mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Bedürfnisse sofort online abschließen.

Haben Sie Fragen zur Hausratversicherung generell oder zur Glasbruchversicherung im Speziellen? Dann stehen Ihnen unsere Versicherungsexperten gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie können anrufen oder eine E-Mail schreiben.