Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Wie und wann kann ich eine Handyversicherung kündigen?

Die Tarifvarianten der Handyversicherung sehen in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit vor. Diese kann beispielswiese ein oder zwei Jahre betragen. Erst nach Ablauf dieser Zeit kann die Versicherung gekündigt werden.

Die Kündigungsfristen sind von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Manche Versicherer sehen nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit eine Kündigungsfrist von einem Monat vor, bei anderen Anbietern sind es zwei Monate.

So kündigen Sie die Handyversicherung

Die Kündigung der Handyversicherung ist unkompliziert und kann schnell erledigt werden. So können Sie Ihre Versicherung kündigen:

  • Schreiben Sie ein Kündigungsschreiben an die Versicherung. Dies kann in Textform per E-Mail, Fax oder Brief erfolgen. Einige Versicherer bieten auch spezielle Online-Formulare zur Kündigung an.
  • Sie können den Kündigungsservice von CHECK24 nutzen. Hier können Sie ganz bequem und unkompliziert Ihre Versicherung durch CHECK24 kündigen lassen. Der Service ist dabei komplett kostenlos.

Darüber hinaus besteht bei vielen Verträgen eine bestimmte Laufzeit, nach welcher der Versicherungsschutz automatisch endet – etwa nach drei oder vier Jahren. Dann erlischt der Versicherungsschutz automatisch, ohne dass eine Kündigung notwendig ist. Auch wenn das versicherte Handy einen Totalschaden erleidet oder gestohlen wird, erlischt der Versicherungsschutz in der Regel – für das Ersatz- oder Neugerät muss somit eine neue Versicherung abgeschlossen werden.

Gibt es ein Sonderkündigungsrecht?

Die Handyversicherung kann nach dem Eintritt eines Schadensfalls bereits vor Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt werden. Die Kündigung muss innerhalb eines Monats nach dem Versicherungsfall erfolgen und gilt auf Wunsch mit sofortiger Wirkung.

Auch wenn das versicherte Handy verschenkt oder verkauft wird, kann die Versicherung innerhalb eines Monats vom neuen Besitzer gekündigt werden.

Handyversicherung im Vergleich

  • Diebstahlschutz (wahlweise)
  • Kurze Reparaturdauer
    Hersteller
    Modell
  • Gerätealter
{{ error }}
TÜV-geprüfte Datensicherheit