Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 77 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche DSL-Beratung
089 - 24 24 11 77
Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
dsl@check24.de
Sie sind hier:

DSL kündigen

Erfahren Sie hier, was Sie bei einer DSL Kündigung beachten müssen

Online Kündigung prüfen & Kündigungsschreiben erstellen

Internetanschluss kündigen - so einfach geht's

 

Wenn Sie einen neuen Internetanschluss bestellen, hat sich Ihnen bestimmt bereits die Frage gestellt: Wann und wie muss ich meinen bestehenden DSL Vertrag kündigen? Die Antwort ist ganz einfach: Sie müssen sich nur in Ausnahmefällen selbst um die DSL Kündigung Ihres aktuellen Anschlusses kümmern. Bei einem DSL Anbieterwechsel kündigt Ihr neuer Internetanbieter für Sie. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie beispielsweise einen Telekom-, Vodafone-, 1&1- oder o2 Vertrag kündigen müssen. Ihr neuer Anbieter setzt sich mit dem alten in Verbindung, kündigt den bestehenden Anschluss und beauftragt – wenn von Ihnen gewünscht – zeitgleich die Rufnummernportierung.

Sie selbst müssen den DSL Anbieterwechsel lediglich rechtzeitig beauftragen. Da Verträge für Internet und Festnetz üblicherweise eine Kündigungsfrist von drei Monaten haben, sollten Sie spätestens drei Monate vor Ende der Kündigungsfrist DSL Tarife vergleichen und einen neuen Tarif bestellen.

Einfacher Wechsel: In 3 Schritten zum neuen DSL Vertrag

1

2

3

Frühzeitig vergleichen

Unser Tipp: Wir empfehlen, den DSL Anbieterwechsel drei Monate vor Ende der Kündigungsfrist zu beauftragen. So bleibt genügend Zeit für einen reibungslosen Ablauf. Auch bei einem frühzeitigen Wechsel Ihres Internetanbieters zahlen Sie nicht doppelt.

Kündigung durch neuen Anbieter

Ihr neuer Internetanbieter kündigt für Sie, leitet – wenn gewünscht – die Rufnummernportierung in die Wege und sendet Ihnen gegebenenfalls Hardware sowie Zugangsdaten zu. Wenn Sie den Internetanbieterwechsel online beauftragt haben, können Sie sich also bequem zurücklehnen.

Pünktliche Aktivierung

Ihr Anbieter aktiviert Ihren neuen Internetanschluss pünktlich zum vereinbarten Vertragsbeginn oder bereits früher – in diesem Fall zahlen Sie aber dank großzügiger Freimonate nichts doppelt. Schließen Sie einfach die neue Hardware an und surfen Sie günstig im Internet.

Jetzt DSL Anbieter wechseln und Altanbieter automatisch kündigen

 

DSL Tarife vergleichen, Anbieter wechseln & Altvertrag automatisch kündigen!

Ein DSL Anbieterwechsel spart erwiesenermaßen viel Geld – denn in den letzten Jahren sind die Preise für schnelle Internetanschlüsse teilweise um bis zu 10 Prozent gesunken. Im DSL Vergleich von CHECK24 finden Sie beispielsweise günstige Angebote für DSL Tarife mit 50 MBit/s zu einem Durchschnittspreis von unter 20 Euro pro Monat.

Viele Verbraucher zahlen allerdings deutlich mehr, da sie ihren Anbieter nicht wechseln und fast jeder Tarif nach Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit teurer wird. Die meisten DSL Tarife kosten dann 30 Euro und mehr pro Monat.

DSL kündigen - Kündigungsfristen der wichtigsten Anbieter

 

Ob Sie nun der Telekom, o2, Vodafone oder Unitymedia kündigen wollen: Bei allen Anbietern kommt es darauf an, dass Sie die Kündigungsfrist einhalten und Ihre DSL Kündigung rechtzeitig beim Anbieter vorliegt. Hier steckt der Teufel bereits im Detail: Der Poststempel reicht nicht für eine rechtzeitige Kündigung des DSL Vertrags. Die Kündigung muss beim Anbieter eingegangen sein.

Deshalb haben wir für Sie hier die Kündigungsfristen der größten Internetanbieter zusammengestellt. Wenn Sie also Ihren Telekom, 1&1 oder Vodafone Vertrag kündigen wollen, müssen Sie die unten angegebene Frist einhalten. Wir empfehlen deshalb als idealen Wechselzeitpunkt: drei Monate vor Ende der Kündigungsfrist Ihres aktuellen Vertrages.

AnbieterVertragslaufzeitKündigungsfrist
1&1
24 Monate
Keine
3 Monate
M-net
24 Monate
Keine
3 Monate zum Laufzeitende
6 Wochen
NetCologne
24 Monate
Keine
3 Monate zum Laufzeitende
4 Wochen zum Monatsende
o2
24 Monate
Keine
3 Monate
4 Wochen zum Monatsende
PŸUR
24 Monate
3 Monate
4 Wochen zum Vertragsende
Telekom
24 Monate
1 Monat vor Ende der Laufzeit
Unitymedia
24 Monate
2 Monate vor Ende der Laufzeit
Vodafone
24 Monate
3 Monate
Vodafone Kabel Deutschland
24 Monate
12 Wochen zum Vertragsende

Internetanschluss selbst kündigen - wichtige Infos für Ihre DSL Kündigung

 
CHECK24 TIPP
Mit unserem DSL Kündigungsassistent finden Sie am einfachsten heraus, ob Sie selbst kündigen sollten oder nicht und können online ein Kündigungsschreiben erstellen lassen.

Sie müssen Ihren DSL Anschluss nur in wenigen Ausnahmefällen selbstständig kündigen. Beispielsweise, wenn Sie umziehen und Ihren bestehenden Vertrag nicht mitnehmen können, weil der Tarif an Ihrer neuen Adresse nicht verfügbar ist. In diesem Fall steht Ihnen dann sogar ein DSL Sonderkündigungsrecht zu. Außerdem sollten oder müssen Sie selbst Ihren DSL und Telefonanschluss kündigen, wenn einer der folgenden Fälle vorliegt:

Wie kann ich einen Vodafone Vertrag kündigen? 

Überprüfen Sie zuerst mit dem DSL Kündigungsassistent, ob Sie wirklich selbst Ihren Vodafone Vertrag kündigen sollten oder ob Ihr Anschluss beispielsweise bei einem Anbieterwechsel vom neuen Anbieter gekündigt wird.
Einen Kabel-Vertrag bei Vodafone kündigen Sie am besten online über das Kontaktformular.
Einen DSL Vertrag von Vodafone können Sie entweder online im Kundenbereich „MeinVodafone“, per Brief oder per Fax kündigen. Die Adresse lautet:
Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen
Fax: 02102 98 65 75

Wie kann ich bei der Telekom kündigen? 

Um einen Telekom Vertrag zu kündigen, nutzen Sie am besten online das Kontaktformular der Telekom – allerdings nur, wenn Sie Ihren DSL Anschluss wirklich selbstständig kündigen müssen. Finden Sie mit dem DSL Kündigungsassistent heraus, ob Sie selbst bei der Telekom kündigen müssen. Wenn ja, können Sie dies am besten online machen oder Ihre Kündigung an folgende Adresse senden:
Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Wo kann ich meinen o2 Vertrag kündigen? 

Ob Sie selbst Ihren o2 Vertrag kündigen sollten oder ein neuer Internetanbieter im Rahmen eines Anbieterwechsels die Kündigung übernimmt, können Sie mit dem DSL Kündigungsassistent von CHECK24 herausfinden.
Falls Sie selbst kündigen müssen, können Sie das bei o2 online im Kundenbereich „Mein o2“ tun oder schriftlich per Brief an:
Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Wie kann ich bei 1&1 kündigen? 

Mit dem Kündigungsassistent von CHECK24 können Sie zunächst feststellen, ob Sie wirklich selbst bei 1&1 kündigen müssen oder ob Sie es im Rahmen eines Anbieterwechsels dem neuen Anbieter überlassen können.
Wenn Sie selbst 1&1 kündigen müssen, können Sie den Online-Vertragsservice im Kundenbereich nutzen oder per E-Mail (PDF-Anhang) beziehungsweise Brief kündigen:
1&1 Telecom GmbH
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
E-Mail: kuendigung@1und1.de

Wie kann ich meinen PŸUR Vertrag kündigen? 

Mit unserem DSL Kündigungsassistent können Sie zunächst klären, ob Sie selbst bei PŸUR kündigen müssen. Wenn ja, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Sie können anrufen, um einen PŸUR Vertrag zu kündigen oder Sie schicken dem Anbieter Ihre Kündigung per Post oder E-Mail:
Tele Columbus AG
Postfach 10836
10553 Berlin

Wie kann ich DSL bei NetCologne kündigen? 

Mit dem DSL Kündigungsassistent können Sie zunächst online überprüfen, ob Sie tatsächlich selbst kündigen müssen. Falls ja, können Sie sofort ein Kündigungsschreiben erstellen, das Sie dann als Brief oder als PDF-Anhang per Mail an folgende Adresse senden können:
NetCologne GmbH
Am Coloneum 9
50829 Köln
E-Mail: info@netcologne.de
Alternativ können Sie auch das Kontaktformular auf der Net-Cologne-Website nutzen.

Wie kann ich Unitymedia kündigen? 

Klären Sie zunächst mit Hilfe des DSL Kündigungsassistenten, ob Sie tatsächlich selbst Unitymedia kündigen sollten. Wenn ja, können Sie sofort online ein Kündigungsschreiben erstellen, mit dem Sie dann Ihren Vertrag bei Unitymedia kündigen können.
Dieses Anschreiben schicken Sie dann entweder per Mail als PDF-Anhang oder als Brief an die folgende Adresse:
Kunden aus Nordrhein-Westfalen
Unitymedia NRW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 10 13 30
44713 Bochum
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Kunden aus Hessen
Unitymedia Hessen
Kunden Service Center
Postfach 10 25 49
44725 Bochum
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Kunden aus Baden-Württemberg
Unitymedia BW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de

Wie kann ich bei M-net kündigen? 

Prüfen Sie zunächst mit dem DSL Kündigungsassistent, ob Sie selbst bei M-net kündigen müssen oder ob Sie es bei einem Anbieterwechsel dem neuen Anbieter überlassen können.
Müssen Sie selbst kündigen, können Sie das Kündigungsschreiben als PDF-Anhang per E-Mail oder als Brief zu M-net schicken:
M-net Telekommunikations GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
80992 München
E-Mail: info@m-net.de

DSL und Telefonanschluss kündigen - Auf die richtige Form kommt's an

 

Wenn Sie selbst Ihren DSL und Telefonanschluss kündigen müssen, sollten Sie auch auf die Form der Kündigung achten. Inzwischen sind Kündigungen wesentlich einfacher einzureichen als noch vor wenigen Jahren: Ein Brief mit handschriftlicher Unterschrift ist nur noch in sehr seltenen Fällen nötig. In ihren AGB regeln die meisten Anbieter, dass eine DSL Kündigung in Textform ausreichend ist. In Textform bedeutet in Juristen-Deutsch laut § 126b, BGB:

"Ist durch Gesetz Textform vorgeschrieben, so muss eine lesbare Erklärung, in der die Person des Erklärenden genannt ist, auf einem dauerhaften Datenträger abgegeben werden."

Einfacher ausgedrückt: Wenn Sie Ihrem Anbieter kündigen wollen, genügt ein Kündigungsschreiben ohne Unterschrift, solange in den AGB steht, dass die Textform ausreicht. Es ist nur wichtig, dass folgende Daten in dem Kündigungsschreiben enthalten sind, damit Ihr Anbieter die Kündigung schnell bearbeiten kann:

  1. 1. Name des Vertragsinhabers
  1. 2. Adresse, an der der DSL Anschluss geschaltet ist
  1. 3. Termin, zu dem die Kündigung erfolgen soll (Angabe wie "zum nächstmöglichen Zeitpunkt" ausreichend)
  1. 4. E-Mailadresse für Kündigungsbestätigung
  1. 5. Idealerweise Kunden- und Vertragsnummer für eine schnelle und einfache Bearbeitung

Sie können sich bei CHECK24 ruckzuck ein solches Kündigungsschreiben online erstellen und an Ihren Internetanbieter senden. Eine eigenhändige Unterschrift ist – wie früher üblich – nicht mehr notwendig. Diese Regelung erleichtert eine DSL Kündigung für Verbraucher und kürzt das Kündigungsprozedere massiv ab.

CHECK24 Hilfe für Ihre DSL Kündigung

 

Sonderkündigungsrecht

Als DSL Kunde haben Sie in einigen Fällen ein Sonderkündigungsrecht bei Ihrem Internetanbieter. Ein solcher Fall liegt etwa vor, wenn Sie umziehen und Ihren DSL Vertrag nicht mitnehmen können. Lesen Sie hier, was dabei zu beachten ist.

Kündigungsassistent

Sie wissen nicht, ob Ihr neuer Anbieter Ihren DSL Anschluss kündigt oder ob Sie selbst kündigen müssen? Mit unserem Kündigungsassistent finden Sie es im Handumdrehen heraus und können online ein Kündigungsschreiben erstellen.  

Erinnerungswecker

Stellen Sie sich hier den DSL Erinnerungswecker, um den Kündigungszeitpunkt nicht zu verpassen. Wir erinnern Sie per E-Mail rechzeitig an den Wechseltermin & Sie können den DSL Wechsel online beauftragen.

DSL kündigen

Erfahren Sie hier, was Sie bei einer DSL Kündigung beachten müssen

Internetanschluss kündigen - so einfach geht's

Wenn Sie einen neuen Internetanschluss bestellen, hat sich Ihnen bestimmt bereits die Frage gestellt: Wann und wie muss ich meinen bestehenden DSL Vertrag kündigen? Die Antwort ist ganz einfach: Sie müssen sich nur in Ausnahmefällen selbst um die DSL Kündigung Ihres Anschlusses kümmern. Bei einem DSL Anbieterwechsel kündigt Ihr neuer Internetanbieter für Sie. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Telekom-, Vodafone-, 1&1- oder o2 Vertrag kündigen müssten.

Jetzt DSL Anbieter wechseln und Altanbieter automatisch kündigen

Sie selbst müssen den DSL Anbieterwechsel lediglich rechtzeitig beauftragen. Da Verträge für Internet und Festnetz üblicherweise eine Kündigungsfrist von drei Monaten haben, sollten Sie spätestens drei Monate vor Ende der Kündigungsfrist DSL Tarife vergleichen und einen neuen Tarif bestellen.

CHECK24 ist Testsieger 2019: Qualitätstest DSL-Vergleichsportale der DtGV
Der CHECK24 DSL-Vergleich ist TÜV zertifiziert
Der CHECK24 DSL-Vergleich wurde vom TÜV Saarland getestet und mit sehr gut ausgezeichnet.

DSL kündigen - Kündigungsfristen der wichtigsten Anbieter

Ob Sie nun der Telekom, o2, Vodafone oder Unitymedia kündigen wollen: Sie müssen auf jeden Fall die Kündigungsfrist einhalten, damit Ihre DSL Kündigung rechtzeitig beim Anbieter vorliegt. Deshalb haben wir für Sie die Kündigungsfristen der größten Internetanbieter zusammengestellt. Wenn Sie also Ihren Telekom, 1&1 oder Vodafone Vertrag kündigen wollen, müssen Sie die unten angegebene Frist einhalten. Wir empfehlen: Wechseln Sie Ihren Internetanbieter drei Monate vor Ende der Kündigungsfrist Ihres aktuellen Vertrages

AnbieterVertragslaufzeitKündigungsfrist
1&1
24 Monate
Keine
3 Monate
M-net
24 Monate
Keine
3 Monate zum Laufzeitende
6 Wochen
NetCologne
24 Monate
Keine
3 Monate zum Laufzeitende
4 Wochen zum Monatsende
o2
24 Monate
Keine
3 Monate
4 Wochen zum Monatsende
PŸUR
24 Monate
3 Monate
4 Wochen zum Vertragsende
Telekom
24 Monate
1 Monat vor Ende der Laufzeit
Unitymedia
24 Monate
2 Monate vor Ende der Laufzeit
Vodafone
24 Monate
3 Monate
Vodafone Kabel Deutschland
24 Monate
12 Wochen zum Vertragsende

Internetanschluss selbst kündigen - wichtige Infos für Ihre DSL Kündigung

Sie müssen Ihren DSL Anschluss nur in wenigen Ausnahmefällen selbstständig kündigen. Beispielsweise, wenn Sie umziehen und Ihren bestehenden Vertrag nicht mitnehmen können, weil der Tarif an Ihrer neuen Adresse nicht verfügbar ist. In diesem Fall steht Ihnen dann sogar ein DSL Sonderkündigungsrecht zu.

Trifft einer der folgenden Fälle zu, müssen Sie selbst Ihren DSL und Telefonanschluss kündigen:

  1. Wenn bei einem Umzug Ihr aktueller DSL Tarif an der neuen Adresse nicht verfügbar ist.
  2. Bei einer außervertraglichen Preiserhöhung von über 5 Prozent.
  3. Bei getrennten Verträgen für Internet und Festnetz müssen Sie nur den Internetanschluss selbst kündigen. Ihr neuer Anbieter wird den Telefonanschluss kündigen.
  4. Wenn Ihre Kündigungsfrist in zwei Wochen oder weniger endet.

Wenn Sie selbst 1&1 kündigen müssen, können Sie den Online-Vertragsservice im Kundenbereich nutzen oder per E-Mail (PDF-Anhang) beziehungsweise Brief kündigen:
1&1 Telecom GmbH
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
E-Mail: kuendigung@1und1.de

Müssen Sie selbst bei M-net kündigen, können Sie das Kündigungsschreiben als PDF-Anhang per E-Mail oder als Brief zu M-net schicken:
M-net Telekommunikations GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
80992 München
E-Mail: info@m-net.de

Falls Sie selbstständig bei NetCologne kündigen müssen, können Sie das Kündigungsschreiben als Brief oder als PDF-Anhang per Mail an folgende Adresse senden:
NetCologne GmbH
Am Coloneum 9
50829 Köln
E-Mail: info@netcologne.de
Alternativ können Sie auch das Kontaktformular auf der Net-Cologne-Website nutzen.

Falls Sie selbst Ihren o2 Vertrag kündigen müssen, können Sie das bei o2 online im Kundenbereich „Mein o2“ tun oder schriftlich per Brief an:
Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg
Alternativ können Sie die Kündigung auch an 01805 57 17 66 für 0, 14 €/Min. aus dem dt. Festnetz faxen.

Wenn Sie selbst bei PŸUR kündigen müssen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Sie können anrufen, um einen PŸUR Vertrag zu kündigen oder Sie schicken dem Anbieter Ihre Kündigung per Post oder E-Mail:
Tele Columbus AG
Postfach 10836
10553 Berlin
030 1300 499 02
Mo. - Fr.: 8 - 20 Uhr
Sa.: 10 - 18 Uhr

Um einen Telekom Vertrag zu kündigen, nutzen Sie am besten online das Kontaktformular der Telekom – allerdings nur, wenn Sie Ihren DSL Anschluss wirklich selbstständig kündigen müssen.
Wenn ja, können Sie dies am besten online machen oder Ihre Kündigung an folgende Adresse senden:
Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Wenn Sie selbst bei Unitymedia kündigen müssen, können Sie dies per Brief oder E-Mail erledigen. Das Kündigungsanschreiben schicken Sie dann entweder als Brief oder per Mail als PDF-Anhang an die folgende Adresse:
Kunden aus Nordrhein-Westfalen
Unitymedia NRW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 10 13 30
44713 Bochum
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Kunden aus Hessen
Unitymedia Hessen
Kunden Service Center
Postfach 10 25 49
44725 Bochum
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Kunden aus Baden-Württemberg
Unitymedia BW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de

Einen Kabel-Vertrag bei Vodafone kündigen Sie am besten online über das Kontaktformular.
Einen DSL Vertrag von Vodafone können Sie entweder online im Kundenbereich „MeinVodafone“, per Brief oder per Fax kündigen. Die Adresse lautet:
Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen
Fax: 02102 98 65 75

DSL und Telefonanschluss kündigen: Auf die richtige Form kommt's an

Inzwischen ist es wesentlich einfacher, einen DSL und Telefonanschluss zu kündigen als noch vor wenigen Jahren: Ein Brief  mit eigenhändiger Unterschrift ist nur noch in sehr seltenen Fällen nötig; die sogenannte Textform, zum Beispeil per PDF-Anhang an einer E-Mail, ist für eine DSL Kündigung inzwischen ausreichend. Es ist nur wichtig, dass folgende Daten in dem Kündigungsschreiben enthalten sind, damit Ihr Anbieter die Kündigung schnell bearbeiten kann:

  1. 1.  Name des Vertragsinhabers
  1. 2.  Anschlussadresse
  1. 3.  Kündigungstermin
  1. 4.  E-Mailadresse für Kündigungsbestätigung
  1. 5.  Kunden- und Vertragsnummer (optional)

DSL Kündigung leicht gemacht - Anbieterwechsel mit DSL Kündigung

Am einfachsten ist eine DSL Kündigung für Sie, wenn Sie Ihren DSL Anbieter wechseln. Dann wird der neue Anbieter nämlich automatisch Ihren DSL Vertrag kündigen.