Sie sind hier:

Vodafone Kabel Deutschland Neue Tarife für junge Leute und Studenten

München,

Im Netz des Kabelanbieters gibt es künftig auch Tarife für Leute unter 28 Jahren: Vodafone Kabel Deutschland bietet seine Tarife mit Internet- und Telefonflatrate dabei zu einem günstigeren Preis an. Die Anschlüsse sind mit einer Downloadrate von bis zu 400 MBit/s zu haben.

Vodafone Im Kabelnetz bietet Vodafone nun Tarife für Leute unter 28 Jahren an. (Bild: Vodafone)
Während die „großen“ Doppelflatrates in den ersten 12 Monaten mit rund 20 Euro zu Buche schlagen, gewährt das Unternehmen jungen Leuten bis einschließlich 27 Jahren einen Nachlass von zwei Euro pro Monat – im ersten Jahr wird also eine Grundgebühr von nur 18 Euro fällig, egal für welchen der drei Tarife sich junge Leute entscheiden.

Im Netz von Vodafone Kabel Deutschland kann vielerorts bereits mit einer Downloadgeschwindigkeit von 400 MBit/s im Internet gesurft werden, beinahe überall sind 200 MBit/s verfügbar. Das Unternehmen hat sogar schon einige Netzabschnitte für 500 MBit/s freigeschaltet.

Wer studiert oder sich in der Ausbildung befindet, kann von Tarifen für junge Leute profitieren. Worauf zu achten ist und wieviel „Speed“ im Internet eigentlich notwendig ist, haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.
 

Weitere Nachrichten über DSL