Sie sind hier:
  • »
  • »
  • »
  • Telefonieren funktioniert nicht mehr: Großstörung im Festnetz und Mobilfunknetz von o2

Telefonieren funktioniert nicht mehr (Update) Großstörung im Festnetz und Mobilfunknetz von o2

München,

Am Mittwoch konnten viele o2-Kunden bundesweit nicht telefonieren – sowohl im Mobilfunknetz, als auch übers Festnetz. Datendienste funktionierten hingegen einwandfrei. Grund für die Störung war ein temporärer Hardware-Ausfall.

Die Hauptzentrale von o2 in München. (Bild: Telefónica Deutschland) Viele o2-Kunden hatten am Mittwoch mit Telefonieproblemen zu kämpfen. (Bild: o2)
Update 18.05.2017, 9:25 Uhr: Wie o2 gestern im Laufe des Abends mitteilte, wurde die Störung inzwischen behoben. Kunden können demnach wieder ohne Einschränkung telefonieren. Die Ursache für den Ausfall war dem Unternehmen zufolge ein Hardware-Ausfall.

Originalmeldung vom 17.05.2017, 14:35 Uhr: Nichts ging mehr im o2-Netz: Ob DSL mit Doppel-Flatrate oder Mobilfunkvertrag – bei o2-Kunden streikte am Mittwoch das Telefon.

Mobilfunknutzer konnten Berichten zufolge zwar ausgehende Telefonate starten, eingehende Anrufe allerdings nicht entgegennehmen. Im Festnetz funktionierte die Telefoniefunktion bei einigen Nutzern überhaupt nicht.

Störungsmeldungen auf Twitter zufolge trat das Problem etwa um 11:30 Uhr auf. Zur Stunde besteht die Störung weiterhin. Der Kundendienst von o2 zufolge arbeiten die Techniker bereits mit Hochdruck an der Behebung der Störung.

Die Ursache für das Problem ist derzeit noch unbekannt.
 

Weitere Nachrichten über DSL