Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Reise Studie - Preisunterschied bis zu 60 Prozent zwischen Spontan- und Frühbuchungen

München, 11.11.2010, CHECK24

Spontan gebuchte Flugreisen sind im Schnitt etwa 40 Prozent teurer. Um einen günstigen Urlaub genießen zu können, müssen Reisende, die kurzfristig gebucht haben, sowohl zeitlich als auch örtlich flexibel sein.

Studiendetails als Download

Reise Studie

Wer einen Städtetrip plant, sollte bereits frühzeitig buchen. Denn die Preise bei spontan gebuchten Reisen liegen deutlich höher. So müssen Urlauber, die kurzfristig buchen, mit Presiunterschieden bis zu 60 Prozent für ihren Flug und bis zu 50 Prozent für das Hotel rechnen im Vergleich zu Verbrauchern, die mindestens vier Wochen im Voraus gebucht haben. Dies ergab eine Reise Studie von CHECK24.

CHECK24 analysierte dabei die günstigsten Flüge und Hotels für einen Wochenendtrip und eine einwöchige Reise. Als Reiseziele wurden zehn europäische Großstädte im Oktober 200 gewählt. Die entsprechenden Anfragen für die Reise Studie wurden jeweils vier bzw. eine Woche vor Reiseantritt gestellt.*

Das Ergebnis zeigt: Frühzeitig die Reise zu buchen, lohnt sich! Im Schnitt zahlen kurzentschlossene Urlauber 40 Prozent mehr für den Flug und 24 Prozent für das Hotel als Frühbucher. In der Spitze liegen die Preisunterschiede beim Flug sogar bei 60 Prozent, bei den Hotels bei 50 Prozent.

Die Reise Studie zeigt jedoch, dass auch Spontanreisen nicht unbedingt teuer sein müssen. Allerdings müssen Urlauber dafür ein wesentlich höheres Maß an Flexibilität aufbringen. Beispielsweise sind die Preise für einen Flug am Freitagmorgen und am Sonntagabend deutlich höher als an Wochentagen. Dem Ergebnis der Reise Studie zufolge muss für Wochenendflüge bis zu 40 Prozent mehr gezahlt werden.

*Insgesamt wurden 80 Angebote in der Reise Studie zu spontanen Reisen analysiert. Flüge: pro Stadt der günstigste Flug für ein Wochenende und eine Woche mit Abflugort München und Frankfurt, Hotels: pro Stadt jeweils das günstigste 2/3-Sterne- und 4/5-Sterne-Hotel für ein Wochenende und eine Woche, zwei Abfragezeiträume: 7. September 200 und 07. Oktober 200


*Insgesamt wurden 80 Angebote in der Reise Studie zu spontanen Reisen analysiert. Flüge: pro Stadt der günstigste Flug für ein Wochenende und eine Woche mit Abflugort München und Frankfurt, Hotels: pro Stadt jeweils das günstigste 2/3-Sterne- und 4/5-Sterne-Hotel für ein Wochenende und eine Woche, zwei Abfragezeiträume: 17. September 2010 und 07. Oktober 2010