Sie sind hier:
+ + + Coronavirus - in welchen Fällen leistet die Reiseversicherung? Alle Infos finden Sie hier. + + +

Coronavirus – In welchen Fällen leistet die Reiseversicherung?

In welchen Fällen leistet die Reiserücktrittsversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie, wenn Sie die Reise aufgrund eines versicherten Ereignisses (z.B. Erkrankung oder Todesfall) stornieren müssen. Im Falle einer Reisewarnung für ihr Reisegebiet, leisten nicht alle Versicherungen. Achten sie deshalb auf die Infos der jeweiligen Tarife. Unsere Empfehlung: Schließen sie immer eine Reiserücktrittsversicherung ab, egal ob bei Reisen ins Ausland oder innerhalb Deutschlands.

Folgende Hinweise zum Coronavirus sollten beachtet werden. Sie sind nicht versichert, wenn:

  • Sie aufgrund des Coronavirus Angst vor dem Verreisen haben und deshalb die Reise nicht antreten.
  • Sie als Risikopatient gelten (zum Beispiel an Asthma leiden).
  • Sie aufgrund von Quarantäne die Reise nicht antreten oder planmäßig beenden können.
  • Sie aufgrund einer Einreisesperre nicht in das Urlaubsland reisen dürfen.
  • Ihr Reiseanbieter/ das Hotel/ die Airline aufgrund des Coronavirus die gebuchte Reise storniert.

In welchen Fällen leistet die Auslandskrankenversicherung?

Die Auslandskrankenversicherung erstattet die vor Ort anfallenden medizinisch notwendigen Behandlungskosten, wenn Sie während Ihres Urlaubs erkranken. Müssten Sie im Zuge dessen zeitnah wieder nach Hause transportiert werden, weil in Ihrem Urlaubsland keine zufriedenstellende medizinische Versorgung gewährleistet ist, übernimmt der Versicherer zudem die Kosten für den Krankenrücktransport. Daher ist dies eine sehr wichtige Versicherung, die Sie unabhängig von der aktuellen Verbreitung des Coronavirus immer abgeschlossen haben sollten.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis zum Coronavirus: Nicht alle Versicherungen leisten im Falle einer Reisewarnung. Achten Sie daher auf den hellgrünen Hinweis "Auch bei Reisewarnung abgesichert".

Reiseabbruchversicherung

Jetzt absichern und unbeschwert den Urlaub genießen

  • Schon ab 3,00 € für eine Reise top versichert
  • Jetzt beim Testsieger vergleichen
  • Inklusive Corona-Tarif-Check
Welche Bereiche möchten Sie versichern?
Bitte wählen Sie mindestens einen Bereich aus, den Sie versichern möchten.
[ipssHeadline]
  • Versicherte Bereiche
    [coveredRisksBox]
    [personType] im [tripFrequence]
    [tripCostsWording] [tripCostsValue]
    [nextTripWording] [nextTripLapse]
    [primary]
    ab [period] [price] absichern!

Willkommen zurück!
Vergleichen Sie weiter, wo Sie aufgehört haben.

oder neu vergleichen
Welche Bereiche möchten Sie versichern?
Bitte wählen Sie mindestens einen Bereich aus, den Sie versichern möchten.
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
1.477 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 18:00 Uhr

0800 - 24 24 123info@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Reiseabbruchversicherung

Endlich ist sie da, die langersehnte Auszeit vom Alltag. Ob beim Wandern in den Bergen, beim Städtetrip oder am Strand - Sie sind bereits voll dabei, sich zu erholen. Doch mitten im Urlaub passiert es: Sie fallen ungünstig und brechen sich den Arm. Der Bruch muss operiert werden und Sie müssen den Urlaub abbrechen. Solch unvorhergesehene Ereignisse passieren nicht selten auf Reisen. Eine Reiseabbruchversicherung nimmt ihnen in diesem Moment zumindest die finanziellen Sorgen.

Eine Reiseabbruchversicherung greift, wenn Sie Ihren Urlaub bereits angetreten haben, diesen aber aus unvorhersehbaren Gründen abbrechen müssen. Auch wenn die Heimreise erst verspätet angetreten werden kann, übernimmt die Versicherung die dadurch entstehenden Kosten.

Reiseabbruchversicherung vs. Reiserücktrittsversicherung

Die Reiseabbruchversicherung greift, wenn während des Urlaubs ein Ereignis eintritt, das den Abbruch der Reise zur Folge hat. Die Reiserücktrittsversicherung hingegen leistet, wenn sie bereits vor Reiseantritt wissen, dass sie die Reise nicht antreten können. Bei vielen Versicherern kann man eine Kombination beider Versicherungen abschließen.

Reiseabbruchversicherung - für jeden Urlauber sinnvoll

  • Todesfall
  • Unfall
  • Eigentum

Alexander, 31:

Während meiner Rundreise durch Spanien gab es einen Todesfall in meiner Familie. Die Reise habe ich umgehend abgebrochen.

CHECK24-Versicherungsexperte:

Die Reiseabbruchversicherung übernimmt die Mehrkosten der Rückreise sowie die Kosten nicht genutzter Reiseleistungen.

Versicherte Gründe der Reiseabbruchversicherung

Es gibt zahlreiche Gründe, die den vorzeitigen Abbruch einer Reise zur Folge haben können. Der Versicherungsschutz der Reiseabbruchversicherung umfasst in der Regel die folgenden Gründe:

  • Unfall
  • Todesfall
  • Schaden am Eigentum
  • Unfälle und Krankheiten Angehöriger
  • Krankheiten
  • Schwangerschaftskomplikationen
  • Impfunverträglichkeit
  • Termin einer verschobenen Prüfung

Umfangreiche Tarife bieten auch Schutz, wenn Sie Ihre Reise aufgrund einer Krankheit oder eines Elementarereignisses unplanmäßig verlängern müssen.

Leistungen der Reiseabbruchversicherung

Wird ein Urlaub aus einem der oben genannten Gründe abgebrochen, springt die Versicherung ein. Doch was genau bedeutet das? Die Reiseabbruchversicherung übernimmt eine Reihe von Kosten, die der Abbruch einer Reise mit sich bringt. Dazu zählen beispielsweise folgende Kosten:

  • Mehrkosten bei frühzeitiger Rückreise
  • Stornokosten für gebuchte Reiseleistungen (inkl. vorab gebuchter Aktivitäten am Urlaubsort)
  • Mehrkosten zum Wiederanschluss an eine Rundreisegruppe

Ob die Reiseabbruchversicherung leistet, hängt dabei von einer Reihe verschiedener Faktoren ab. Die folgende Tabelle zeigt auf, in welchen Fällen die Versicherung leistet und in welchen Fällen nicht.

Enthaltene Leistungen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Abbruch aufgrund eines versicherten Ereignisses
  • Abbruch aufgrund von Krieg, inneren Unruhen,  Terrorwarnungen oder Anschlägen
  • Unverschuldete Verspätung
  • Reiseabbruch, weil Unterkunft nicht gefällt
  • Unterbrechung einer Rundreise
  • Kosten für Krankenrücktransport,   Überführungskosten und Heilbehandlungen
  • Verspätet angetretene Rückreise
 

Einzelversicherung oder Kombi-Paket?

Viele Tarife der Reiserücktrittsversicherung beinhalten den Baustein der Reiseabbruchversicherung. Die Versicherung kann aber auch als alleinstehende Versicherung abgeschlossen werden. CHECK24 empfiehlt eine Kombination beider Versicherungen, um für jedes unvorhergesehene Ereignis vor und während der Reise gerüstet zu sein.

Häufig gestellte Fragen

  • 💰  Was kostet eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung gibt es bereits ab drei Euro für eine Einzelreise. Der Jahresschutz ist ab 19 Euro im Jahr erhältlich.

    Der genaue Preis der Versicherung orientiert sich dabei an folgenden Faktoren:

    • Dauer und Art der Reise
    • Reiseregion
    • Preis der Reise
    • Gewählte Zusatzbausteine
    • Alter des Versicherungsnehmers
  • 👨‍👩‍👧 Für wen ist die Reiseabbruchversicherung sinnvoll?

    Eine Reiseabbruchversicherung lohnt sich im Grunde für jeden Reisenden, da in jedem Urlaub unerwartete Ereignisse eintreten können. Die Versicherung bietet finanziellen Schutz bei solchen unvorhersehbaren Ereignissen und lohnt sich daher für jede Reise.

    Besonders attraktiv ist eine Reiseabbruchversicherung für Aktivurlauber, wenn im Vorfeld der Reise bereits große Anzahlungen für diverse Aktivitäten während des Urlaubs gemacht wurden.
  • 📜 Gibt es eine (Mindest-)Vertragslaufzeit?

    Ob die Versicherung eine Mindestlaufzeit hat, hängt vom gewählten Tarif ab. Der Einmalschutz gilt lediglich für eine Einzelreise. Tarife mit Jahresschutz hingegen laufen mindestens ein Jahr und können jährlich gekündigt werden. Viele Tarife sehen hier eine Kündigungsfrist von einem Monat vor.

  • Kann ich die Versicherung auch kurz vor Reiseantritt abschließen?

    Ja, eine Reiseabbruchversicherung kann in der Regel auch kurz vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Soll der Abbruchschutz mit einer Reiserücktrittsversicherung kombiniert werden, sind jedoch längere Fristen zu beachten – in der Regel von 30 Tagen bis zum Reiseantritt.

    Beachten Sie zudem, dass die Versicherung nicht leistet, wenn ein Reiseabbruch bereits vor Antritt der Reise absehbar war.

Reiseabbruchversicherung bei CHECK24 vergleichen und abschließen

In unserem Vergleich der Reiseversicherungen können Sie verschiedene Tarife der Reiseabbruchversicherung miteinander vergleichen. Im Online-Vergleich können Sie zudem auswählen, ob Sie die Versicherung einzeln oder in Verbindung mit der Reiserücktrittsversicherung abschließen möchten. Auch die Bausteine Gepäckversicherung und Reisekrankenversicherung können Sie hier direkt hinzufügen.

Mithilfe des CHECK24-Tarifvergleichs können Sie zudem direkt einsehen, welche Leistungen ein Tarif beinhaltet und verschiedene Preise miteinander vergleichen. Haben Sie einen passenden Tarif gefunden, können Sie diesen ganz bequem direkt online abschließen.

Reiseabbruchversicherung

  • Schon ab 3,00 € für eine Reise top versichert
  • Jetzt beim Testsieger vergleichen
  • Inklusive Corona-Tarif-Check
Welche Bereiche möchten Sie versichern?
Bitte wählen Sie mindestens einen Bereich aus, den Sie versichern möchten.

Beispielrechnung: Reiseabbruchversicherung für eine Person unter 60 Jahren, im Einmalschutz für eine Reisedauer von 1 Tag und 100 € Reisepreis. Berechnung von 07/2020

CHECK24 ist bester Dienstleister in der Kategorie „Portale Versicherungsvergleich”. Das ergab die Untersuchung „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen 2019” der ServiceValue GmbH im Auftrag der Tageszeitung Handelsblatt. CHECK24 sichert sich den ersten Rang vor Verivox, Comfortplan und biallo.de. (Quelle: 06/2019 – Handelsblatt & ServiceValue: CHECK24 ist bestes Portal für Versicherungsvergleiche)

CHECK24 bietet aktuell den einzigen Vergleich für Reiseversicherungen, in dem alle Tarife darauf geprüft wurden, ob Sie auch bei einer Erkrankung an Covid-19 (durch das Coronavirus) versichert sind.

Insgesamt können Sie bis zu 4 Bereiche versichern:

Rücktritt
Erstattet die Kosten, wenn man eine Reise nicht antreten kann.

Reiseabbruch
Erstattet die Kosten, wenn man eine bereits begonnene Reise ungeplant abbrechen oder verlängern muss.

Reisekranken
Erstattet die Kosten, wenn man während einer Reise ärztlich behandelt werden muss.

Gepäck
Erstattet die Kosten bei Verspätung, Beschädigung oder Verlust des Gepäcks.

Insgesamt können Sie bis zu 4 Bereiche versichern:

Rücktritt
Erstattet die Kosten, wenn man eine Reise nicht antreten kann.

Reiseabbruch
Erstattet die Kosten, wenn man eine bereits begonnene Reise ungeplant abbrechen oder verlängern muss.

Reisekranken
Erstattet die Kosten, wenn man während einer Reise ärztlich behandelt werden muss.

Gepäck
Erstattet die Kosten bei Verspätung, Beschädigung oder Verlust des Gepäcks.

Beispielrechnung: Reiseabbruchversicherung für eine Person unter 60 Jahren, im Einmalschutz für eine Reisedauer von 1 Tag und 100 € Reisepreis. Berechnung von 07/2020

CHECK24 ist bester Dienstleister in der Kategorie „Portale Versicherungsvergleich”. Das ergab die Untersuchung „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen 2019” der ServiceValue GmbH im Auftrag der Tageszeitung Handelsblatt. CHECK24 sichert sich den ersten Rang vor Verivox, Comfortplan und biallo.de. (Quelle: 06/2019 – Handelsblatt & ServiceValue: CHECK24 ist bestes Portal für Versicherungsvergleiche)

CHECK24 bietet aktuell den einzigen Vergleich für Reiseversicherungen, in dem alle Tarife darauf geprüft wurden, ob Sie auch bei einer Erkrankung an Covid-19 (durch das Coronavirus) versichert sind.

Insgesamt können Sie bis zu 4 Bereiche versichern:

Rücktritt
Erstattet die Kosten, wenn man eine Reise nicht antreten kann.

Reiseabbruch
Erstattet die Kosten, wenn man eine bereits begonnene Reise ungeplant abbrechen oder verlängern muss.

Reisekranken
Erstattet die Kosten, wenn man während einer Reise ärztlich behandelt werden muss.

Gepäck
Erstattet die Kosten bei Verspätung, Beschädigung oder Verlust des Gepäcks.