Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
{{ infoText }}
{{ badgeIcon }}

Die Fahrgestellnummer

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 04.08.2021

Die Fahrgestellnummer heißt seit 1981 offiziell Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN).

Jedes Auto hat einen eigenen Code mit insgesamt 17 Stellen. Damit kann das Fahrzeug samt Ausstattung eindeutig identifiziert werden.

Kfz-Tarife vergleichen

Was besagt die Fahrgestellnummer?

  • Die Stellen 1-3 sind das Kürzel für den Hersteller.
  • Die Stellen 7 und 8 sind das Kürzel für den Fahrzeugtyp.
  • Die Stelle 10 ist das Modelljahr.
  • Die Stelle 11 gibt das Produktionswerk an.
  • Die Stellen 12-17 sind die fortlaufende Fahrzeugnummerierung.

Wo finde ich die Fahrzeug-Identnummer?

Die Fahrzeug-Identnummer steht in der Zulassungsbescheinigung Teil 2 sowie in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) jeweils im Feld „E”.

Fahrgestellnummer im Fahrzeugschein

Findet man die FIN auch am Auto?

Ja. Bei modernen Autos ist die FIN in der Regel mehrfach am Fahrzeug zu finden. So werden Manipulationen erschwert.

FIN

Die Identifikationsnummer finden sie unter anderem an diesen Stellen:

  • Im Motorraum
  • Im Tür-Einstiegsbereich
  • Auf dem Armaturenbrett unter der Frontscheibe
  • Im Kofferraum

Bei älteren Autos ist die Seriennummer auch oft fahrerseitig im Bereich des vorderen Kotflügels eingeschlagen.

Wozu brauche ich die Fahrzeugidentifizierungsnummer?

Mit der Fahrzeugidentifizierungsnummer kann:

  • Das Auto zugelassen werden
  • Ein Fahrzeug überprüft und zweifelsfrei identifiziert werden (wichtig bei Autodiebstahl)
  • Der Halter ermittelt werden
  • Eine Kfz-Werkstatt Informationen zur Servicehistorie und der Ausstattung des Wagens ab Werk abrufen

Überprüfen Sie bei einem Gebrauchtwagenkauf die Fahrzeug-Identifizierungsnummer am Auto mit dem Code in den Fahrzeugpapieren. Dieser muss identisch sein.

Weitere Definitionen:

Sind diese Informationen hilfreich?

Michael Langenwalter

Autor: Michael Langenwalter

Seit über 30 Jahren Motorjournalist. Stationen waren der Autofachverlag (AC Verlag), Autogazette und BILD. Seit 2015 unser Experte für alle Pkw und die Kfz-Versicherung. Den Autor erreichen Sie unter michael.langenwalter@check24.de

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
19.285 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Hallo! Mein Name ist Mia, Ihre digitale Assistentin. Ich helfe Ihnen rund um die Uhr bei Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz. Sie finden mich in Ihrem Kundenkonto.

Meine Kollegen erreichen Sie auch Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr über folgende Kanäle:

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.