Sie sind hier:
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
5.829 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de

Kfz-Zulassung und Corona

Lesezeit 2 Min.
aktualisiert am 15.07.2020

Von der Corona-Krise ist auch die Kfz-Zulassung in Deutschland betroffen. Die Bürger müssen aktuell mit Einschränkungen bei der Anmeldung, Ummeldung, Wiederzulassung und Abmeldung von Fahrzeugen rechnen.

Hat meine Zulassungsstelle geöffnet?

Nach den ersten Lockerungen bieten jetzt auch wieder viele Zulassungsstellen Möglichkeiten der Zulassung. Einen aktuellen Überblick finden sie hier zum Download ».

Wie lange ist die eVB-Nummer für die Zulassung gültig?

Für die Anmeldung, Ummeldung und Wiederzulassung benötigen Sie von der Kfz-Versicherung des Fahrzeuges die Bestätigung des bestehenden Versicherungsschutzes. Dafür erhalten Sie eine siebenstellige eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigungsnummer).

Diese Nummer ist je nach Autoversicherung ab dem Ausstellungsdatum gültig.

Aktuelle Gültigkeiten der eVB (Stand 15.07.2020)

Versicherer eVB ist gültig
ADAC 6 Monate
Adcuri       12 Monate
Admiral Direkt 250 Tage
AXA 18 Monate
Barmenia 12 Monate
BarmeniaDirekt 12 Monate
Bavaria Direkt 100 Tage
besser grün 250 Tage
BGV 6 Monate
Bruderhilfe 18 Monate
Condor 15 Monate
Confidon 12 Monate
DA Direkt 9 Monate
DBV 18 Monate
DEVK 15 Monate
Europa 6 Monate
Europa go 6 Monate
freeyou 12 Monate
Friday 180 Tage
Garanta 9 Monate
grün versichert 6 Monate
GVV 6 Monate
HDI 18 Monate
Helvetia 6 Wochen / 42 Tage
Janitos 12 Monate
KRAVAG 15 Monate
nexible 3 Monate
Nürnberger 9 Monate
ONE 6 Monate
Prokundo 12 Monate
R+V 15 Monate
R+V24 6 Monate
SDirekt 12 Monate
Signal Iduna 3 Monate
Verti 12 Monate
VHV 6 Monate
VÖDAG 3 Monate
Volkswohlbund / Prokundo 12 Monate
WGV 100 Tage

Sollte eine Zulassung Ihres Fahrzeuges über einen längeren Zeitraum von Seiten der Behörden nicht möglich sein und deshalb die erteilte eVB-Nummer ungültig werden, kontaktieren Sie einfach den Kfz-Versicherer (telefonisch oder per E-Mail) und bitten um eine neue Nummer.

Wie kann ich mein Fahrzeug online zulassen?

Ist Ihre Zulassungstelle geschlossen, gibt es für Sie grundsätzlich folgende Alternativen für die Fahrzeugzulassung.

  1. Online-Zulassung „i-Kfz”
    Neuwagen und Gebrauchtwagen mit deutscher Erstzulassung ab 2015 können Sie auch online zulassen. Dazu benötigen Sie in der Regel eine aktivierte Online-Ausweisfunktion. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier »

    Ausnahme: In Bayern ist ab sofort eine vereinfachte Online-Zulassung OHNE aktivierte Online-Ausweisfunktion möglich. Zur Legitimation ist lediglich eine „Bayern-ID” notwendig. Eine Übersicht der Zulassungsstellen, die das vereinfachte Verfahren akzeptieren finden Sie hier »

    Ihre persönliche Bayern-ID beantragen Sie hier ». Akzeptieren Sie auf der Webseite die Datenschutzhinweise und klicken Sie „Registrieren mit Benutzername/Passwort” an.
    Bürgerserviceportal
  2. Zulassungsservice
    Nutzen Sie den Service unseres Partners Kroschke Onlinezulassungen. Die Gesamtkosten für die Fahrzeugzulassung (inkl. Service, Gebühren und Kennzeichen) betragen 139 €.
    Weitere Informationen finden Sie hier »

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.