Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
+++ Gute Nachrichten! Kfz-Zulassungsstellen sind wieder geöffnet, oft mit Terminbuchung. Informieren Sie sich hier +++

Was tun?

Autoschlüssel verloren

aktualisiert am 14.07.2021
CHECK24/Rhode

Autoschlüssel verloren: Was kann ich tun?

  1. Auto sichern
    Bringen Sie das Auto zuerst sicher unter. Etwa in Ihre abschließbare Garage oder lassen Sie den Wagen zu einem Markenhändler beziehungsweise einer Markenwerkstatt in der Nähe abschleppen.

    So kann niemand, der den Autoschlüssel findet, den Pkw unbefugt nutzen.
  2. Informieren
    Wenn Sie eine Kaskoversicherung haben, informieren Sie Ihre Kfz-Versicherung über den Verlust des Autoschlüssels. In diesem Fall ist auch eine Verlustanzeige bei der Polizei notwendig.

Kann man Autoschlüssel orten?

Nein, Autoschlüssel lasssen sich nicht orten.

Wie komme ich ins Auto?

Wenn kein Ersatzschlüssel vorhanden ist, lassen Sie Ihr Auto professionell öffnen und/oder zu einer Markenwerkstatt Ihrer Wahl bringen. Diese kann dann einen Nachschlüssel bestellen.

Wie bekomme ich einen neuen Autoschlüssel?

Einen Autoschlüssel können Sie nachmachen lassen.

Mechanische Autoschlüssel

Rein mechanische Autoschlüssel älterer Pkw (Erstzulassung bis 1995) nachmachen zu lassen ist problemlos möglich.

  • Zweitschlüssel vorhanden?
    Ist ein Zweitschlüssel vorhanden, lassen Sie bei einem Schlüsseldienst aus einem Rohling einen Ersatzschlüssel anfertigen.
  • Kein Zweitschlüssel vorhanden?
    Ohne Zweitschlüssel wenden Sie sich an den Hersteller beziehungsweise einen Markenhändler vor Ort. Eventuell müssen dann auch die Türschlösser ausgetauscht werden.

Moderne Autoschlüssel (Funk, Keyless go)

Moderne Autoschlüssel sind auf das Auto programmiert beziehungsweise codiert.

Nachschlüssel gibt es beim Hersteller. Bestellen können Sie diese etwa über ein Autohaus Ihrer Automarke.

Für die Bestellung weisen Sie nach, dass Ihnen das Auto gehört (Fahrzeugpapiere und Ausweis erforderlich, eventuell Kaufvertrag).

Wichtig: Alle Autoschlüssel (also auch Ersatzschlüssel) müssen neu codiert und mit dem Auto angelernt werden.

Der verlorene Schlüssel passt dann nicht mehr. Mit ihm kann das Auto zukünftig weder geöffnet noch gestartet werden.

Was ist mit Ersatzschlüsseln aus dem Internet?

Sie können von schlechter Qualität sein und nicht passen. Für die Codierung geben Sie sensible Daten preis.

Was kostet ein Auto-Ersatzschlüssel?

Kosten mechanischer Autoschlüssel Kosten Funkschlüssel
10-20 € Ab 150 €

Bei modernen Autoschlüsseln (Funk) kommen noch die Kosten für das Anlernen des Autoschlüssels sowie das Umcodieren des Zweitschlüssels dazu. Rechnen Sie hier mit weiteren 70 bis 150 Euro.

Wie lange dauert das Nachmachen?

Es dauert in der Regel 5 bis 7 Werktage, bis Sie die neuen Autoschlüssel bekommen.

Denn zuerst muss der Ersatzschlüssel vom Hersteller an die Werkstatt oder das Autohaus geliefert werden. Dort werden Autoschlüssel und Auto codiert.

Wer zahlt, wenn ich meinen Autoschlüssel verliere?

Die Kosten für neue Autoschlüssel tragen Sie.

Weder Ihre Kfz-Versicherung noch Ihre private Haftpflichtversicherung kommen für die Folgekosten auf, wenn Sie einen Autoschlüssel verlieren.

Was ist bei Diebstahl des Autoschlüssels?

Wurde der Autoschlüssel gestohlen, zahlen eventuell Ihre Kfz-Teilkaskoversicherung oder Ihre Hausratversicherung für den Ersatz.

Wie finden Sie den Artikel?

Aktuell wird auch gelesen

Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.