Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

Siemens Betriebskrankenkasse (SBK)

Die SBK ist eine der größten Betriebskrankenkassen in Deutschland und bundesweit geöffnet.

Im Jahr 1908 wurde die Siemens Betriebskrankenkasse (SBK) als „Betriebs-Krankenkasse der Vereinigten Siemenswerke“ gegründet. Bis Ende der 90er Jahre waren in der SBK nur Mitarbeiter von Siemens sowie deren Angehörige versichert. 1999 wurde sie schließlich für alle geöffnet.

Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) im Überblick

Beitragssatz 15,90%
davon Zusatzbeitrag 1,30%
  • Professionelle Zahnreinigung: Kostenlose Zahnreinigung (nur bei bestimmten Zahnärzten)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme zu 70 % je Impfung für 11 von 11 der gängigsten Reiseimpfungen
  • Osteopathische Behandlung: Bis zu 180 €/Jahr
  • Gesundheitskurse: Bis zu 160 €/Jahr (Maximal 75 %)
bundesweit geöffnet

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,1 % (Stand: 2020).

Verdient ein Arbeitnehmer beispielsweise jährlich 40.000 Euro brutto, zahlt er einen Zusatzbeitrag in Höhe von 260,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der SBK

Das Gesundheitstelefon der SBK ist rund um die Uhr besetzt. Die Berater beantworten hier Fragen zu medizinischen Themen, Schwangerschaft und helfen bei der Arzt- oder Kliniksuche.

Auch einen Arzt-Terminservice zur schnelleren Vermittlung von Facharztterminen, eine Ernährungsberatung sowie eine psychologische Beratung gehören zu den Serviceleistungen der Krankenkasse.

Die SBK zahlt außerdem zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen und beteiligt sich an osteopathischen, homöopathischen und anthroposophischen Behandlungen. Auch für spezielle Gesundheitsreisen leistet die Kasse pro Jahr einen festgelegten Zuschuss.

Im Bonusprogramm der SBK erhalten Versicherte pro Vorsorge- oder Bewegungsmaßnahme zehn Euro. Jedes Jahr können Erwachsene bis zu 90 Euro, Kinder bis zu 60 Euro erhalten.

Die SBK bietet einen Wahltarif mit Selbstbehalt an. Je nach Höhe des Jahreseinkommens können unterschiedlich hohe Prämien und entsprechende Selbstbeteiligungen gewählt werden. Die Versicherten der SBK haben zudem die Möglichkeit, alternative – etwa homöopathische – Arzneimittel erstattet zu bekommen. Dafür gibt es einen speziellen Arzneimitteltarif.

Krankenkassenvergleich

  • Unverbindlich gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice
  • Ihre Berufsgruppe

Der einfache CHECK24-Wechselservice