Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

mhplus Krankenkasse

Die mhplus ist eine Betriebskrankenkasse, die deutschlandweit geöffnet ist.

Sie wurde 1952 als BKK Mann+Hummel für die Mitarbeiter des gleichnamigen Automobilzulieferers gegründet. Im Jahr 1999 folgte die Öffnung für alle gesetzlich Krankenversicherten und 2002 die Umbenennung in mhplus Krankenkasse. Seit 2000 gab es zahlreiche Fusionen mit anderen Betriebskrankenkassen, zuletzt 2011 mit der GBK Köln.

mhplus Betriebskrankenkasse im Überblick

Beitragssatz 15,70%
davon Zusatzbeitrag 1,10%
  • Zahnreinigung: Übernahme/Zuschuss
  • Impfungen: Reiseschutz
  • Krebsvorsorge: Hautkrebs
  • Osteopathie: bis zu 120 €
bundesweit geöffnet

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Mit einem Bruttoverdienst von 40.000 Euro pro Jahr zahlt ein Arbeitnehmer einen Zusatzbeitrag in Höhe von 440,00 Euro jährlich.

Wichtige Leistungen der mhplus

Die mhplus übernimmt im Rahmen der integrierten Versorgung die Kosten für bestimmte homöopathische Behandlungen. Dafür muss der Versicherte eine schriftliche Teilnahmeerklärung unterschreiben und sich bei einem teilnehmenden Arzt behandeln lassen.

Für Therapien der Osteopathie und alternative Arzneimittel leistet die Krankenkasse einen Zuschuss. Auch die professionelle Zahnreinigung wird einmal im Jahr bezuschusst.

Wer Reiseimpfungen bei einem zugelassenen Vertragsarzt der mhplus vornimmt, erhält die Kosten dafür von der Krankenkasse komplett erstattet.

Mit dem Bonusprogramm Fitcash Gesundheitsbonus belohnt die mhplus Versicherte, die auf ihre Gesundheit achten. Dabei stehen 15 Aktivitäten zur Auswahl, von denen mindestens zwei erfüllt werden müssen, um einen Bonus zu erhalten. Bei einer erfolgreichen Teilnahme kann zwischen einer Sach- und Bargeldprämie gewählt werden. Für Kinder bis 15 Jahre gibt es das spezielle Programm Potzblitz Kinderbonus.

Krankenkassenvergleich