Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK firmus

Die BKK firmus ist eine bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse.

Die BKK firmus entstand 2003 aus dem Zusammenschluss der BKK Osnabrück und der BKK Unterweser. Die älteste Vorläuferkasse der BKK firmus wurde allerdings bereits im Jahr 1841 gegründet. Firmus ist ein lateinisches Wort und bedeutet sicher und stark.

BKK firmus im Überblick

Beitragssatz 15,20%
davon Zusatzbeitrag 0,60%
  • Zahnreinigung: bis zu 30 €
  • Impfungen: Grippe- und Reiseschutz
  • Krebsvorsorge: Brust/Darm/Hautkrebs
  • Osteopathie: bis zu 30 €
bundesweit geöffnet

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 0,9 % (Stand: 2019).

Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von 40.000 Euro zahlen damit einen Zusatzbeitrag in Höhe von 120,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der BKK firmus

Für frischgebackene Familien gibt es von der BKK firmus einen Familienbonus in Höhe von 250 Euro. Voraussetzung dafür ist, dass Schwangere alle vorgesehenen Maßnahmen in Anspruch nehmen, an einem Rückbildungsgymnastik-Kurs teilnehmen und die ersten sechs Untersuchungen für den Nachwuchs (U1 bis U6) wahrnehmen.

Die BKK firmus übernimmt zudem die Kosten für bestimmte Reiseimpfungen und bezuschusst Gesundheitskurse in verschiedenen Bereichen wie etwa Ernährung und Bewegung. Im Rahmen der BKK-Aktivwoche bezuschusst die Krankenkasse eine Gesundheitsreise der Versicherten mit 160 Euro pro Jahr.

Wer sich für das Bonusprogramm der BKK firmus anmeldet und sein gesundheitsbewusstes Verhalten dokumentiert, kann Zuschüsse für Gesundheitsleistungen oder eine Bargeldprämie erhalten. Im Rahmen des Bonusprogramms können Versicherte zusätzlich eine Bonusschutzprämie in Höhe von 30 Euro erhalten, wenn sie eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben – etwa eine Reisekranken- oder eine Zahnzusatzversicherung.

Krankenkassenvergleich