089 – 24 24 12 52 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 – 24 24 12 52

Montag - Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:

e-scooter-versicherung@check24.de

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Wie weit kann ein E-Scooter fahren?

Wie viele Kilometer ein E-Scooter fahren kann, ohne dass der Akku aufgeladen werden muss, ist immer vom jeweiligen Modell abhängig. Die von den Herstellern angegebenen Reichweiten fallen dabei sehr unterschiedlich aus und umspannen Reichweiten von 10 bis mehr als 60 Kilometer. Günstigere E-Scooter-Modelle haben dabei meist eine geringere Reichweite als Modelle aus höheren Preisklassen.

Im Durchschnitt liegt die Reichweite von E-Scootern zwischen 20 und 30 Kilometern.

Die tatsächliche Reichweite wird dabei unter anderem von den folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Kapazität des Akkus
  • Motorleistung
  • Gewicht des Fahrers
  • Gewicht des Fahrzeugs
  • Beschaffenheit von Untergrund und Fahrbahn

Die Reichweite kann erhöht werden, indem der vorhandene Akku gegen ein leistungsstärkeres Modell getauscht wird. Hierbei sollten Halter von E-Scootern jedoch darauf achten, dass die gesetzlichen Vorgaben – etwa das Höchstgewicht des Fahrzeugs – weiterhin eingehalten werden.

Energiesparende Fahrweise

Durch eine energiesparende Fahrweise können Sie die Reichweite Ihres E-Scooters erhöhen. Um dies zu erreichen, sollten Sie vor allem nicht durchgehend die Höchstgeschwindigkeit des Rollers ausreizen. Zudem trägt eine ruhige, vorausschauende Fahrweise ohne heftiges Bremsen zu einer höheren Reichweite bei.

E-Scooter-Fahrer sollten zudem beachten, dass viel Energie beim Anfahren verbraucht wird. Wer seinen Roller beim Start also ordentlich anschiebt, kann zusätzliche Energie sparen.

E-Scooter-Versicherung

  • Passende E-Scooter-Versicherung ab 7,44 €
  • Automatisches Vertragsende am 28.02.2022
  • Einfacher Wiederabschluss im Folgejahr
    Bitte Umfang wählen

E-Scooter-Versicherung-Vergleich – Beispielrechnung:

Preis: 7,44 € (einmaliger Beitrag für das restliche Versicherungsjahr mit 3 Monaten); Berechnung von 11/2021

E-Scooter-Versicherungen sind ein Jahr gültig und enden immer am letzten Februartag des Kalenderjahres. Die Versicherungsprämie berechnet sich anteilig nach dem Monat, in welchem die Versicherung abgeschlossen wird.

Bei einem Abschluss über das CHECK24-Kundenkonto ist der Wiederabschluss der E-Scooter-Versicherung im Folgejahr ganz einfach mit einem Klick erledigt!