Anmelden und von allen CHECK24 Vorteilen profitieren!
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Stromanbieter wechseln: - Singles sparen mit nachhaltigem Ökostrom bis zu 145 Euro

München, 17.07.2012, CHECK24

Ein Stromanbieterwechsel lohnt sich entgegen gängiger Annahmen auch für kleine Haushalte: Wie eine Auswertung von CHECK24 zeigt, kann ein Single durch den Wechsel in einen nachhaltigen Ökostromtarif bis zu 145 Euro pro Jahr sparen - und gleichzeitig auch noch für eine Entlastung von Umwelt und Klima sorgen. In 14 der 100 größten deutschen Städte liegt die Ersparnis bei mehr als 100 Euro.

Studiendetails als Download

Stromanbieterwechsel Ökostrom

Im Durchschnitt der untersuchten Großstädte liegt die Ersparnis bei immerhin 70 Euro. Damit können Singles, die den Stromanbieter wechseln, ihre Stromrechnung um durchschnittlich mehr als zwölf Prozent senken. Zugrundegelegt wurde ein jährlicher Strombedarf des Single von 2.000 Kilowattstunden. Die Einsparung muss der Stromkunden nicht durch umstrittene Tarifbedingungen erkaufen: In den Berechnungen wurden nur Angebote ohne Vorauskasse oder Kaution berücksichtigt. Auch ein Neukundenbonus, der nur im ersten Vertragsjahr wirkt, wurde nicht in die Berechnung einbezogen.

Gleichzeitig spart der Single aus dem Fallbeispiel nicht nur bares Geld, sondern trägt auch noch zum Umwelt- und Klimaschutz bei: In der Modellrechnung wurde ausschließlich ein Wechsel in nachhaltige Ökostromtarife untersucht. Bei diesen Angeboten garantiert der Versorger nicht nur eine Belieferung mit Strom aus erneuerbaren Energien. Er sorgt zudem noch dafür, dass neue Produktionsanlagen für Ökostrom gebaut und somit schmutzige herkömmliche Kraftwerke entbehrlich werden. Nachhaltiger Ökostrom ist an Qualitätssiegeln wie "OK-Power" oder "Grüner Strom Label" erkennbar.

Ein immer größerer Teil der Bevölkerung lebt als Single allein in einer Wohnung - entweder dauerhaft oder als Wochenendpendler. Laut statistischem Bundesamt stieg ihr Anteil an der Bevölkerung seit 1991 um 40 Prozent. 2011 gab es knapp 16 Millionen Singles in Deutschland - damit lebte fast jeder fünfte Deutsche allein. Als Gründe dafür gelten unter anderem längere Ausbildungszeiten und höhere Mobilitätsanforderungen im Berufsleben, aber auch die gestiegene Zahl von allein lebenden Senioren.