Sie sind hier:

Riester-Rente-Rechner

  • Individuelle Vergleichsberechnung für Ihre private Altersvorsorge
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich anfordern
  • Ihre Berufsgruppe
Bewertungen zu CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
16756 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
274.940 Bewertungen (gesamt)
CHECK24 Kundenbewertungen von eKomi

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission! Daher haben alle CHECK24-Kunden nach Abschluss einer Versicherung die Möglichkeit, uns über das unabhängige Portal eKomi zu bewerten.

alle Bewertungen »
Verteilung der Gesamtbewertung
94.2%
5.6%
0.1%
0.0%
0.0%
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch
Mo. bis Fr. von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 65rente@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Riester-Rente Rechner: Beiträge berechnen

Durch die immer niedriger werdenden gesetzlichen Renten wird es in Zukunft schwieriger, den Lebensstandard, den man aus dem Berufsleben gewohnt ist, aufrechtzuerhalten – eine Rentenlücke entsteht. Die Riester-Rente ist für viele die ideale Möglichkeit, frühzeitig für den Ruhestand vorzusorgen und dabei zusätzlich von staatlichen Zulagen und steuerlichen Vorteilen zu profitieren.

Die Beiträge zur Riester-Rente berechnen sich dabei nach dem rentenversicherungspflichtigen Einkommen des Vorjahres, um die volle Grundzulage sowie etwaige Kinderzulagen zu erhalten. Wer mehr verdient, muss höhere Beiträge in die Riester-Rente einzahlen, um die vollen Zulagen zu kassieren. Der steuerliche Vorteil ist abhängig vom jeweiligen Einkommen und dem Einkommenssteuersatz – maximal können 2.100 Euro steuerlich geltend gemacht werden.

Jährlicher Beitrag zur Riester-Rente

Um die volle Grundzulage von 175 Euro pro Jahr zu erhalten, müssen mindestens vier Prozent des Vorjahres-Bruttogehalts in den Riester-Vertrag fließen – jedoch nicht mehr als 2.100 Euro. Von diesen vier Prozent ziehen Sie die Ihnen zustehenden Zulagen ab – den restlichen Betrag müssen Sie selbst als Eigenbeitrag aufwenden und in Ihre Riester-Rente einzahlen.

Im Falle einer erwerbslosen Zeit – etwa aufgrund vorübergehender Arbeitslosigkeit oder während der Elternzeit – müssen trotzdem die vollen vier Prozent des Vorjahres-Bruttoeinkommens eingezahlt werden, um die Zulagen in voller Höhe zu erhalten. Wer diesen Betrag jedoch nicht aufbringen kann, kann seine Beiträge auch verringern, erhält dann allerdings auch nur anteilige Zulagen. Sollte die erwerbslose Zeit länger als ein Jahr andauern und in dieser Zeit kein oder nur wenig Einkommen erzielt werden, so muss nur der jährliche Mindestbetrag von 60 Euro eingezahlt werden. Auch dann steht dem Riester-Sparer die volle staatliche Förderung zu.

Wie viel Rente bekomme ich?

Die Rente mag jetzt noch in weiter Ferne liegen, jedoch stellt sich den meisten Verbrauchern vor Abschluss eines Riester-Vertrags sicherlich die Frage nach der Höhe der ausbezahlten Rente.
Das lässt sich pauschal jedoch nicht sagen, denn der Betrag ist immer abhängig von

  • den einbezahlten Beiträgen,
  • der Laufzeit,
  • der Art des Vertrages und
  • den Kosten.

Die Riester-Rente-Experten von CHECK24 beraten Sie gerne und können Ihnen auch mithilfe eines unverbindlichen Angebots eine Beispielrechnung durchführen – so ist volle Transparenz und Sicherheit gewährleistet!

Jetzt vergleichen mit dem kostenlosen CHECK24 Riester-Rechner

Der Riester-Rente-Rechner von CHECK24 zeigt Ihnen, welche Tarife für Sie besonders zu empfehlen sind. Sie können verschiedene Anbieter und Tarife miteinander vergleichen und ganz einfach den für Sie besten auswählen. Oder fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot an. Unsere CHECK24-Experten helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie zu allen Fragen rund um die Riester-Rente.

Riester-Rente-Rechner

  • Individuelle Vergleichsberechnung für Ihre private Altersvorsorge
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich anfordern
  • Ihre Berufsgruppe

Über CHECK24 können Sie einen Vergleich der Tarife von 35 Rentenversicherern kostenlos anfordern. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Über CHECK24 können Sie einen Vergleich der Tarife von 35 Rentenversicherern kostenlos anfordern. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.