Sie sind hier:
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 75pflege@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Hausnotruf

Der Hausnotruf ist ein Telefonsystem, das es alten oder pflegebedürftigen Menschen ermöglicht, in einem Notfall Hilfe zu rufen. So können sie länger in ihrem bekannten Umfeld leben, ohne auf schnelle Hilfe verzichten zu müssen.

Ein Hausnotrufsystem besteht meist aus einer Basisstation, die an das Telefonsystem gekoppelt ist, und einem Sender, der am Körper getragen wird.

Aktive und passive Alarme

Der Sender eines Hausnotrufs kann in der Regel wie eine Armbanduhr oder an einer Kette um den Hals getragen werden. Durch das Drücken des Senderknopfes kann ein Notruf gesendet werden, ohne dass der Benutzer die Basisstation erreichen muss. Eine Freisprecheinrichtung ermöglicht es, dass der Betroffene mit den Mitarbeitern der Notrufzentrale sprechen kann, auch wenn er etwa gestürzt ist und nicht aufstehen kann.

Neben diesem aktiven Alarm gibt es den passiven Notrufalarm. Dabei muss der Benutzer regelmäßig eine Taste an der Basisstation drücken. Sollte dies über einen längeren Zeitraum nicht geschehen, nehmen die Mitarbeiter der Notrufzentrale Kontakt zum Benutzer auf und prüfen, ob alles in Ordnung ist.

Kosten für ein Hausnotrufsystem

Die Kosten für ein Hausnotrufsystem können von Anbieter zu Anbieter variieren. Neben den einmaligen Installationskosten fallen monatliche Kosten für den Betrieb an.

Pflegebedürftige mit einem anerkannten Pflegegrad müssen die Kosten allerdings nicht alleine tragen. Da der Hausnotruf ein Hilfsmittel für Pflegebedürftige darstellt, übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung oder private Pflegepflichtversicherung unter bestimmten Voraussetzungen einen Teil der Kosten – etwa wenn der Benutzer alleine wohnt.

Pflegeversicherung Vergleich

  • Finanzielle Sicherheit im Pflegefall
  • Größter Vergleich: Über 50 Tarife vergleichen
  • Alle Testsieger im Vergleich