Sie sind hier:
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 75pflege@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Bis zu welchem Alter kann ich eine Pflegeversicherung abschließen?

Mit dem Eintrittsalter erhöhen sich auch die Beiträge für die private Pflegezusatzversicherung. Daher gilt: Je früher Sie eine Pflegeversicherung abschließen, desto besser.

Zudem müssen bei einem Vertragsabschluss Gesundheitsfragen beantwortet werden. Da man in jungen Jahren in der Regel noch gesund ist, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, von einem Versicherer abgelehnt zu werden.

Keine festgelegte Altersgrenze

Eine festgelegte Grenze, bis zu welchem Alter der Eintritt in eine private Pflegezusatzversicherung möglich ist, gibt es nicht. Einige Versicherer lehnen die Anträge älterer Personen allerdings ab. Meist liegt das Höchsteintrittsalter zwischen 70 und 75 Jahren.

Die staatlich geförderte Pflege-Bahr-Versicherung sieht dagegen kein Höchstalter vor. Hier gilt jedoch eine fünfjährige Wartezeit, in der Sie keine Leistungen erhalten können.

Überprüfen Sie Ihre Möglichkeiten

Ob sich eine private Pflegezusatzversicherung für Sie lohnt, können Sie ganz einfach und kostenlos mit dem CHECK24 Pflegeversicherung-Vergleich herausfinden. Bei Fragen helfen Ihnen unsere Kundenberater, die auf die Pflegeversicherung spezialisiert sind, gerne weiter.

Pflegeversicherung Vergleich

  • Finanzielle Sicherheit im Pflegefall
  • Größter Vergleich: Über 50 Tarife vergleichen
  • Alle Testsieger im Vergleich