Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich zw. 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 48pferd@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot

Schadensfall

Wenn es zu einem Schadensfall kommt, sollten Versicherte einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Wenn möglich, sollten sie versuchen, den Schaden überschaubar zu halten. Das bedeutet etwa, dass Pferde, die Flurschäden verursachen, wieder eingefangen werden. So kann eine Verschlimmerung des Schadensfalls vermieden werden.

Auch müssen Versicherungsnehmer – ob bei nachweislichem Verschulden oder unverschuldeten Schadensfällen – eine rasche Schadensmeldung (meist binnen einer Woche) an die Pferdehaftpflichtversicherung durchführen. Der Schadenshergang sollte unbedingt wahrheitsgemäß dargestellt werden. Sonst kann der Versicherer vom Vertrag zurücktreten, Leistungen zurückfordern oder Versicherten gegenüber sogar Regressansprüche geltend machen.

Von einem Schuldanerkenntnis oder freiwilligen Entschädigungszahlungen an Geschädigte sollten Pferdehaftpflicht-Versicherte Abstand nehmen. Wer für den Schadensfall verantwortlich ist, wird nach der Schadensmeldung durch die Versicherer eingehend geprüft. Denkbar ist die Verweigerung von Ersatzansprüchen an Dritte über den passiven Rechtsschutz der Pferdehaftpflichtversicherung, wenn diese kein Verschulden auf Seiten ihrer Versicherungsnehmer für den Schadensfall gegeben sieht.

Schadensfall in der Pferdehalterhaftpflichtversicherung:
Versicherer prüfen mögliches Verschulden. Ohne Rückmeldung von der Pferdehalterhaftpflicht sollten Versicherte keine Zahlungen leisten. Denn nicht immer ist ganz klar, bei wem die Verantwortung für den Schadensfall liegt!

Pferdeversicherung im Vergleich

  • Über 80 Tarife im Vergleich
  • Unverbindlich & kostenlos vergleichen
  • Bis zu 76 % sparen

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 80 Tarife der Pferdehaftpflicht kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Im Pferdehaftpflicht-Vergleich von CHECK24 finden Sie über 80 Tarife für Ihren optimalen Versicherungsschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.