Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich zw. 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 48pferd@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot

Wie verhalte ich mich im Schadensfall?

Natürlich hofft jeder Pferdebesitzer, dass nie etwas Schlimmes passiert und Sie die Tierhaftpflichtversicherung  nicht in Anspruch nehmen und einen Schaden melden müssen. Kommt es doch dazu, müssen Sie einige Dinge beachten.

Schadensmeldung

Verursacht das versicherte Pferd einen Schaden, melden Sie ihn umgehend Ihrer Versicherung. Die meisten Unternehmen haben kostenfreie Hotlines, über die Sie den Schaden schnell melden können. Kontaktdaten findet sich in der Regel in der Versicherungspolice.

Wichtig ist, dass Sie dem Geschädigten gegenüber keine Schadensersatzansprüche anerkennen. Es ist Sache des Versicherers, die Berechtigung zu prüfen.

Wahrhaftige Angaben

Ein detaillierter und wahrheitsgemäßer Schadensbericht ist entscheidend. Bei unwahren Angaben können Sie den Versicherungsschutz einbüßen und riskieren eine Anzeige wegen Versicherungsbetrugs.

Genannt werden sollten unbedingt Zeitpunkt und Ort, die Beteiligten, die geschätzte Schadenshöhe und der Hergang des Geschehens. Wenn Fotos möglich sind, fertigen sie welche an.

Schaden begrenzen

Als Pferdebesitzer müssen Sie den durch das Pferd angerichteten Schaden eindämmen. Bei Verletzten übernehmen Sie beispielsweise die Erstversorgung und benachrichtigen den Arzt.

Halten Sie Ihre Versicherung immer auf dem Laufenden. Informieren Sie sie über die Schritte der Gegenseite. Vor allem, wenn gegen Sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Bei einem Gerichtsprozess unterstützt sich in der Regel der Versicherer - wenn die Ansprüche beziehungsweise Anschuldigungen unberechtigt erscheinen.

Pferdeversicherung im Vergleich

  • Über 80 Tarife im Vergleich
  • Unverbindlich & kostenlos vergleichen
  • Bis zu 76 % sparen

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 80 Tarife der Pferdehaftpflicht kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Im Pferdehaftpflicht-Vergleich von CHECK24 finden Sie über 80 Tarife für Ihren optimalen Versicherungsschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.