Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 78 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 78

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:

zahn@check24.de für Zahnzusatzversicherung

krankenhaus@check24.de für Krankenhauszusatzversicherung

zusatzschutz@check24.de für Heilpraktiker- und Brillenversicherung

pflege@check24.de für Pflegeversicherung

Sie sind hier:
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 78zusatzversicherung@check24.de
  • Transparenter Marktvergleich
  • Kostenloser und anonymer Vergleich

Leistet eine Krankenhauszusatzversicherung auch im Ausland?

Ja, eine private Krankenhauszusatzversicherung leistet auch bei medizinisch notwendigen stationären Aufenthalten im Ausland.

Erkranken Sie etwa im Urlaub oder haben Sie auf einer Reise einen Unfall, haben Sie auch im Ausland Anspruch auf eine privatärztliche Behandlung im Krankenhaus.

Die Versicherung zahlt je nach Tarif für die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer. Die Behandlung durch den Chefarzt wird von allen Tarifen übernommen. Dabei erstattet die Versicherung maximal die Kosten, die bei einer vergleichbaren Behandlung in Deutschland anfallen würden.

Allerdings gilt der Versicherungsschutz im Ausland nur für Notfalloperationen. Fährt man mit dem Vorsatz in ein anderes Land, sich dort stationär behandeln zu lassen, leistet die Versicherung nicht.

Regelungen für Aufenthalte in Europa und weltweit

In den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie der Schweiz ist die maximale Dauer eines Aufenthalts meist nicht begrenzt. Reisen Sie in ein Land außerhalb des EWR, gilt der Versicherungsschutz jedoch in der Regel nur für eine begrenzte Zeit – beispielsweise für drei Monate.

Verlegen Sie Ihren Wohnsitz dauerhaft ins Ausland, endet die Versicherung in der Regel.