Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

330 Tarife im Vergleich
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

Bis850 €sparen
Was möchten Sie versichern?
{{ badgeIcon }}

Kfz-Versicherung: Diese Unterlagen benötigen Sie

Was brauche ich für den Kfz-Versicherungsvergleich?

FotoCHECK

Mit FotoCHECK noch einfacher und schneller die Kfz-Versicherung vergleichen

Mit der Funktion FotoCHECK können Sie Ihren Versicherungsschein oder die aktuelle Beitragsrechnung ganz einfach hochladen.

Die darin enthaltenen Angaben werden automatisch in den CHECK24-Vergleich übernommen.

Der Kfz-Versicherungsvergleich ist somit für Sie noch schneller und einfacher!

Daten manuell eingeben

Alternativ können Sie alle benötigten Daten auch selbst manuell in den Kfz-Versicherungsrechner eingeben.

Die Informationen für den Vergleich der Kfz-Versicherung finden Sie:

  • In der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Im Vertrag Ihrer bisherigen Kfz-Versicherung (sofern vorhanden)
  • In der letzten Beitragsrechnung Ihres Kfz-Versicherers (sofern vorhanden)

Aus der Zulassungsbescheinigung Teil I entnehmen Sie die HSN (Herstellernummer) und die TSN (Typschlüsselnummer) des zu versichernden Autos.

Diese Angaben sind wichtig für die korrekte Berechnung der Versicherungsbeiträge.

Wenn bereits eine Vorversicherung existiert:

Ihrem Kfz-Versicherungsvertrag entnehmen Sie:

  • Den Namen Ihrer derzeitigen Kfz-Versicherungsgesellschaft
  • Ihre aktuelle Schadenfreiheitsklasse
  • Wie lange Sie bei diesem Unternehmen versichert sind

Was ist für den Wechsel der Kfz-Versicherung nötig?

Für den Wechsel der Kfz-Versicherung benötigen Sie die gleichen Unterlagen wie für den Kfz-Versicherungsvergleich:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Versicherungsvertrag der bisherigen Kfz-Versicherung
  • Letzte Beitragsabrechnung Ihres bisherigen Versicherers

Auch das Vorgehen ist identisch: Sie geben alle abgefragten Daten in die Maske ein beziehungsweise nutzen unseren FotoCHECK.

Was ist bei der Kündigung des Vertrages nötig?

Alle Angaben, die Sie für das Kündigungsschreiben an Ihre Kfz-Versicherung benötigen, finden Sie im Versicherungsvertrag Ihres bisherigen Kfz-Versicherers.

Der Police entnehmen Sie Name und Anschrift der derzeitigen Autoversicherung und die Versicherungsnummer. Die Kündigung kann zudem Marke, Modell und Kennzeichen des versicherten Fahrzeuges enthalten. Dies erleichtert der Versicherung die Zuordnung und die Bearbeitung der Kündigung.

Mit dem CHECK24-Musterkündigungsformular sind die Formalitäten schnell erledigt:

So funktioniert das CHECK24 Kündigungsformular:

  • Kündigungsschreiben herunterladen
  • Am Computer ausfüllen
  • Ausdrucken und unterschreiben

Download

Was muss ich bei der Auto Zulassung vorlegen?

Haben Sie einen Vertrag bei einer Kfz-Versicherung abgeschlossen, können Sie Ihr Auto anmelden. Es reicht, wenn Sie für Ihr Fahrzeug die obligatorische Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Ob Sie sich darüber hinaus auch für eine Kaskoversicherung entscheiden, ist für die Zulassung irrelevant.

Um ein Fahrzeug auf Ihren Namen neu zuzulassen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • eVB-Nummer der Versicherung (Elektronische Versicherungsbestätigung)
  • Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief)

Für die An- oder Ummeldung eines gebrauchten Autos sind zusätzlich notwendig:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung
  • Stilllegebescheinigung (bei abgemeldetem Fahrzeug)

3 Fragen – 3 Antworten

  1. Wie lange muss ich Unterlagen der Kfz-Versicherung aufheben?
    Kfz-Versicherungsunterlagen sollten Sie über die gesamte Laufzeit des Vertrages aufheben, besser noch 3 bis 4 Jahre länger. Das betrifft den Vertrag, Änderungsvereinbarungen sowie mindestens die letzte Beitragsrechnung.
  2. Welche Versicherungsunterlagen brauche ich für die Anmeldung eines Autos?
    Für die Anmeldung brauchen Sie nur die Versicherungsbestätigung Ihrer Kfz-Versicherung in Form der eVB-Nummer.
  3. Wo finde ich die eVB-Nummer?
    Die eVB-Nummer bekommen Sie bei Abschluss über CHECK24 von uns per E-Mail und SMS.
Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Seit 2012 unser Experte für die Kfz-Versicherung.

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
11.432 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.