Hilfe und Kontakt
Ihre Kfz-Versicherungsberatung
Digitale Kfz-Assistentin Mia

Hallo, ich bin Mia, Ihre digitale Kfz-Versicherungsexpertin. Sie können mich jederzeit erreichen.

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf
der Kontaktseite

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kfz-Versicherung: Wie können Paare sparen?

aktualisiert am

Partnertarif

Das Wichtigste in Kürze

  • Paare mit gleichem Wohnsitz können bei der Kfz-Versicherung auf verschiedene Arten sparen.
  • Der Partner mit der besseren Schadenfreiheitsklasse kann etwa das Auto auf sich versichern.
  • Häufig ist der Partner als weiterer Fahrer des Autos kostenlos mitversichert.

Partnertarif: Welche Optionen gibt es?

Paare (Ehepartner oder Lebenspartner mit gleichem Wohnsitz) können bei der Kfz-Versicherung auf 3 Arten sparen:

  1. Beide Partner haben ein Auto
  2. Ein Partner ist Halter, der andere Versicherungsnehmer
  3. Partner ist als Fahrer eingetragen

1. Beide Partner haben ein Auto

Haben beide Partner ein Auto auf sich versichert, bietet sich eine Kfz-Familienversicherung beim gleichen Kfz-Versicherer an.

Somit besitzt jeder einen eigenen Versicherungsvertrag (Kfz-Haftpflicht, eventuell auch Teil- oder Vollkasko).

Beim Partnertarif profitieren aber beide vom Mengenrabatt, den der Versicherer gewährt.

2. Ein Partner ist Halter, der andere Versicherungsnehmer

In der Kfz-Versicherung muss der Halter des Pkw nicht unbedingt auch die Kfz-Versicherung abschließen.

Eine solche Trennung bietet sich bei Paaren etwa an, wenn einer der Partner bei der Kfz-Haftpflicht eine deutlich bessere Einstufung in der Schadenfreiheitsklasse besitzt als der andere.

In einem solchen Fall würde es sich anbieten, dass dieser die Police für das Auto des Partners abschließt.

Vom günstigeren Beitrag aufgrund der besseren SF-Einstufung profitieren beide.

Gut zu wissen

Der Halter ist in diesem Fall immer als weiterer Fahrer im Versicherungsvertrag mit eingetragen – zusätzlich zum Versicherungsnehmer.

3. Partner ist als Fahrer eingetragen

Wird der Partner als weiterer Fahrer in der Police eingetragen, kostet dies meist keinen Aufschlag.

Vorgabe ist oft, dass diese Person mindestens 25 Jahre alt ist und bereits längere Fahrerfahrung besitzt – also kein Führerscheinneuling ist.

Bei einem jungen Fahrer oder einem Fahranfänger als zusätzlicher Fahrer wird sich der Versicherungsbeitrag hingegen erhöhen.

Für Fahranfänger bietet sich ein Tarifvergleich bei CHECK24 an. Durch einen Wechsel Ihrer Kfz-Versicherung lässt sich so viel Geld sparen.

Sascha Rhode

Autor:

Sascha Rhode

Seit 2012 unser Experte für die Kfz-Versicherung.

Weitere interessante Artikel

Kfz-Familienversicherung

Kfz-Familienversicherung

Im Kfz-Versicherungsvergleich bei CHECK24 können Sie als Familienversicherung über eine besondere Einstufung Ihres Zweitwagens viel Geld sparen.

Kfz-Familienversicherung

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
14.947 Bewertungen
(letzte 12 Monate)