Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung im Vergleich

eVB sofort online
15-facher Testsieger
Über 300 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler mit der Nirgendwo Günstiger Garantie für die Kfz-Versicherung

Neuwertversicherung: Schutz für Neuwagen

Lesezeit 2 Min.

Eine Kfz-Neuwertversicherung ist ein optionaler Baustein einer Kaskoversicherung. Bei einem Totalschaden oder nach dem Diebstahl des Pkw bekommen Sie damit als Versicherungskunde den Kaufpreis (Neuwert) ersetzt.

Deshalb ist eine Neuwertversicherung vor allem bei einem neueren Fahrzeug interessant.

Welche Vorteile bringt das?

Tritt der Versicherungsfall ein, bezahlt Ihnen der Kfz-Versicherer die Neupreisentschädigung (auch Neuwertentschädigung genannt). Der Vorteil für den Kunden: Bei einem Totalverlust kann er sich von dem Geld der Kfz-Versicherung das gleiche Neuwagenmodell noch einmal kaufen - ohne draufzuzahlen.

Ohne eine vertragliche Neuwertabsicherung ersetzt die Versicherungsgesellschaft im Schadensfall nur den Wiederbeschaffungswert des Wagens. Dieser sinkt mit zunehmendem Fahrzeugalter, Kilometern auf dem Tacho, Verschleiß und Macken im Vergleich zum ursprünglichen Anschaffungspreis immer weiter.

Wie lange greift die Neuwertversicherung?

Die über CHECK24 abschließbaren Kfz-Gesellschaften bieten Neupreisentschädigungen zwischen 3 und 24 Monaten nach Erstanmeldung des versicherten Autos an.

In vielen Kaskotarifen ist eine Neuwertentschädigung bereits enthalten. Ansonsten kann das meist dazugebucht werden.

Tarife mit Neuwertversicherung vergleichen

Bei CHECK24 können Sie gezielt Tarife mit einer Neuwertversicherung finden. Führen Sie dazu hier einen Kfz-Versicherungsvergleich durch. Geben Sie unter „Zulassung” an, dass es sich um einen Neuwagen handelt.

CHECK24 empfiehlt ausdrücklich einen Tarif, in dem eine Neuwertentschädigung von mindestens 12 Monaten enthalten ist.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Eine Neuwertversicherung kann meist nur abgeschlossen werden, wenn der Versicherungsnehmer auch der erste eingetragene Halter des Autos ist. Pkw mit Tageszulassung, Vorführfahrzeuge von Händlern sowie alle anderen Gebrauchtwagen sind damit ausgeschlossen.

Ist der Zeitraum der versicherten Neupreisentschädigung abgelaufen, zahlt die Kfz-Versicherung im Schadensfall nur noch den ermittelten Zeitwert des Fahrzeuges.

Unterscheidung nach Schadensart: Was ist das?

Einige Gesellschaften unterscheiden bei der Neuwertversicherung zwischen den beiden Versicherungsrisiken Totalschaden und Diebstahl.

Das kann dazu führen, dass der Kaufpreis aufgrund eines Totalschadens des Pkw dank der Neuwertentschädigung bis zu 18 Monate nach der Erstzulassung durch den Versicherungskunden voll, bei Verlust durch Diebstahl hingegen nur 12 Monate erstattet wird.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.