Sie sind hier:

Tarifgruppe

Lesezeit 1 Min.

Welche Tarifgruppe ein Kfz-Versicherer anbietet, steht jedem Anbieter frei.

Grundsätzlich entscheidet der Beruf des Versicherungskunden sowie das Fahrzeug, in welchen Tarif Sie eingruppiert werden.

Die meisten Versicherungsnehmer mit einem Pkw werden in der Tarifgruppe R eingruppiert, sofern Sie nicht einer anderen Tarifgruppen mit besonderen Vergünstigungen in der Beitragsberechnung zugeordnet sind:

  • Tarifgruppe A: Landwirte und ehemalige Landwirte, die keinen anderen Beruf zusätzlich ausüben, sowie deren hinterbliebene Ehepartner (Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer landwirtschaftlichen Berufs- oder Gartenbaugenossenschaft und eine festgelegte Mindestgröße des landwirtschaftlichen Betriebes
  • Tarifgruppe B: Angestellte oder Pensionäre des Öffentlichen Dienstes sowie deren Angehörige, die nicht berufstätig sind, mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben und von ihm unterhalten werden
  • In die Tarifgruppe D werden Beschäftigte definierter Berufsfelder gruppiert. Dazu gehören beispielsweise Kanzleien, Banken, Notoriate und Elektrizitätswerke.
  • Die Tarifgruppe N ist für Versicherungsnehmer vorgesehen, deren Fahrzeuge (und Anhänger) KEINE Pkw sind.

Die Bedingungen für die Einstufung in eine bestimmte Tarifgruppe stehen im Anhang der Versicherungsbedingungen eines Kfz-Versicherers.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.