Sie sind hier:

Garagen-Rabatt in der Kfz-Versicherung

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 21.10.2020

Eine der Fragen, die eine Kfz-Versicherung vor Vertragsabschluss stellt, ist die nach dem nächtlichen Abstellort des zu versichernden Pkw.

Diese Angabe fließt in die Berechnung des individuellen Schadenrisikos, vor allem in der Teil- oder Vollkaskoversicherung, mit ein – und damit schlussendlich auch in die Beitragsberechnung.

Beim nächtlichen Abstellort gilt: je sicherer, desto besser und damit höher der Rabatt.

Am besten vor Wettereinflüssen, Diebstahl, Vandalismus und anderen Beschädigungen geschützt ist Ihr Auto in einer abschließbaren Einzelgarage. Deshalb gewähren die Autoversicherungen hierfür auch den höchsten Rabatt.

Wird der Wagen hingegen das ganze Jahr hindurch am Straßenrand geparkt, ist das Risiko eines Versicherungsschadens deutlich höher – und damit auch der Beitrag teurer.

Wo gebe ich den Garagen-Rabatt an?

Im Kfz-Versicherungsrechner von CHECK24 wählen Sie unter dem Punkt „Nutzung des Fahrzeugs” aus verschiedenen Möglichkeiten den nächtlichen Abstellort aus.

Wenn Sie eine Garage angeben, werden Sie zusätzlich gefragt, ob diese abschließbar ist.

Rabatt Stellplatz

In der Tarifberechnung werden die entsprechenden Rabattangebote der einzelnen Kfz-Versicherer direkt berücksichtigt!

Kfz-Tarife vergleichen

Weitere Definitionen:

Sind diese Informationen hilfreich?

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
9.338 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Experte für Kfz-Versicherung sowie automobilen Entwicklungen im Pkw- und Motorradbereich.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.