Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Schutzbrief & Automobilclub Vergleich

  • 27 Tarife im Vergleich
  • Pannenhilfe & Abschleppdienste
  • Kostenlos & unverbindlich vergleichen
    Geschützte Region wählen
Auszeichnungen
Previous
Next
Unsere Partner
Previous
Next
Teilnehmende Versicherer
CHECK24 Bewertungen
CHECK24
5 / 5
32819 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Automobilclubs in Deutschland

Es kommt immer ebenso unerwartet wie ungelegen – plötzlich versagt das Auto und eine rettende Tankstelle oder Werkstatt ist nicht in Sicht. Ein Automobilclub greift Ihnen unter die Arme und leistet Pannen- sowie Unfallhilfe. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine solche Absicherung für den Ernstfall für viele Autofahrer daher die wichtigste Versicherung.

Ein gelber Abschleppwagen schleppt ein Auto ab.

Hier lesen Sie alle weiteren wichtigen Informationen zum Automobilclub:

  1. Die Leistungen eines Automobilclubs
  2. Automobilclub vs. Kfz-Schutzbrief: Vor- und Nachteile
    1. Worin unterscheiden sich Automobilclub-Mitgliedschaften von Kfz-Schutzbriefen bei Versicherungen?
    2. Diese Vorteile bieten Automobilclubs
  3. Häufige Fragen
  4. Automobilclub-Vergleich

Die Leistungen eines Automobilclubs

Neben der wichtigsten Leistung – der Pannenhilfe – bieten Automobilclubs viele weitere Leistungen sowie Vorteile für ihre Mitglieder. Dies sind die wichtigsten Leistungen eines Automobilclubs:

  • Abschleppen des Fahrzeugs: Wenn das liegengebliebene Fahrzeug an Ort und Stelle nicht wieder fahrtauglich gemacht werden kann, wird es bis zur nächsten geeigneten Werkstatt abgeschleppt.
  • Mietwagen nach Fahrzeugausfall: Viele Automobilclubs stellen für bis zu sieben Tage einen Mietwagen zur Verfügung, damit das Club-Mitglied weiterhin mobil bleibt.
  • Krankenrücktransport: Tritt auf einer Reise ein akuter Krankheitsfall ein, der einen Krankenrücktransport medizinisch notwendig macht, übernimmt der Automobilclub die Kosten für die Rückführung.
  • Reiseabbruch: Muss eine Reise abgebrochen werden – etwa aufgrund eines familiären Notfalls – übernehmen die meisten Anbieter die Kosten für zusätzliche Fahrten sowie Übernachtungen bis zu einem festgelegten Höchstbetrag.
  • Fahrtkosten nach Fahrzeugausfall: Können Sie aufgrund einer Panne oder eines Unfalls Ihre Fahrt nicht fortsetzen, werden die Kosten für die Weiterfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln übernommen – etwa mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Taxi.
  • Übernachtungskosten nach Fahrzeugausfall: Sollte nach einer Panne eine Übernachtung in einem Hotel nötig sein, übernimmt der Automobilclub hierfür die Kosten. In der Regel ist diese Leistung auf eine bestimmte Dauer begrenzt.
  • Fahrzeugrücktransport: Kann das Fahrzeug vor Ort nicht wieder fahrtauglich gemacht werden, übernimmt die Versicherung die Kosten für den Transport an einen anderen Ort – in der Regel zum Wohnort des Versicherten.

Neben diesen wichtigsten Leistungen bieten viele Automobilclubs die Übernahme weiterer Kosten an – etwa für Bergungen, den Versand von Ersatzteilen ins Ausland, den Heimhol-Service für Kinder und Haustiere oder für die Fahrzeugunterstellung.

Automobilclub versus Kfz-Schutzbrief: Vor- und Nachteile

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick der Vor- und Nachteile von Automobilclubs und Kfz-Schutzbriefen:

  Automobil­club Kfz-Schutzbrief
Vorteile
  • personen­bezogen (egal mit welchem Fahrzeug)
  • umfang­reiche Leistungen – häufig besonders im Bereich der personen­bezogenen Hilfe
  • höhere Erstattungs­grenzen
  • meist günstiger
  • deckt die wichtigsten Leistungen ab 
Nachteile
  • in der Regel deutlich teurer als Schutzbrief
  • in der Regel fahrzeug­bezogen (nur ein versichertes Fahrzeug)
  • Zusatz­leistungen sind teils nur begrenzt abgedeckt

 

Worin unterscheiden sich Automobilclubs von Kfz-Schutzbriefen?

Im Großen und Ganzen sind die Leistungen eines Automobilclubs mit denen eines Kfz-Schutzbriefs identisch. Auch Schutzbriefe bieten die wichtige Notfallhilfe an und kommen für Kosten auf, die im Zusammenhang mit einer Panne oder einem Unfall entstehen können – etwa für Mietwagen, die Weiterfahrt oder Übernachtungen.

Die meisten Automobilclubs bieten ihren Mitgliedern darüber hinaus jedoch exklusive Vorteile an, auf die Kfz-Schutzbriefe häufig verzichten.

Beispielweise sind die personenbezogenen Leistungen bei Automobilclubs häufig etwas umfangreicher als bei Schutzbriefen. Zu diesen Leistungen zählen unter anderem Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Reiseabbrüche, Hilfe beim Verlust von Reisedokumenten und sogar Krankenbesuche einer nahestehenden Person. Allerdings gibt es auch Kfz-Schutzbriefe, die diese Leistungen abdecken. Letztendlich hängen die Konditionen immer vom gewählten Anbieter und Vertrag ab.

Ein weiterer Unterschied ist, dass die Mitgliedschaft in einem Automobilclub jederzeit unabhängig von der Kfz-Haftpflichtversicherung beantragt werden kann. Kfz-Schutzbriefe sind hingegen oft nur in Verbindung mit der Kfz-Haftpflicht abschließbar.

Kfz-Schutzbriefe bei CHECK24 unabhängig abschließen

Im CHECK24-Onlinevergleich von Kfz-Schutzbriefen und Automobilclubs finden Sie ausschließlich Anbieter von Schutzbriefen, die Sie unabhängig von Ihrer bestehenden Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen können.

Diese Vorteile bieten Automobilclubs

Ein junges Pärchen hat eine Autopanne und konktaktiert den Automobilclub.Die Pannen- und Unfallhilfe eines Automobilclubs sorgt dafür, dass ein Pannenfahrzeug so schnell wie möglich zur Schadensstelle kommt. Dort wird versucht, die Fahrtüchtigkeit des Autos direkt wiederherzustellen. In der Regel bieten Automobilclubs einen 24-stündigen Notrufservice an, sodass sich Versicherte rund um die Uhr auf Hilfe im Notfall verlassen können.

Während ein Schutzbrief in der Regel an ein Auto gebunden ist, sind Automobilclubs personenbezogen. Das bedeutet, Mitglieder eines Automobilclubs sind immer abgesichert – egal, mit welchem Auto sie unterwegs sind. Inhaber von Schutzbriefen hingegen sind nur dann versichert, wenn sie ihren eigenen Wagen fahren.

Zudem sind bei Automobilclubs häufig die Erstattungsgrenzen für bestimmte Leistungen höher. Beispielsweise kann es sein, dass ein Schutzbrief im Fall eines Reiseabbruchs zwar leistet, die Kostenübernahme hierfür allerdings stark begrenzt. Automobilclubs sehen hier in der Regel höhere Höchstbeträge vor oder begrenzen die Leistung gar nicht.

Darüber hinaus bieten Automobilclubs meist ganz individuelle Vorteile, die von Kfz-Schutzbrief-Anbietern überhaupt nicht angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Unterstützung bei der Urlaubs- und Routenplanung
  • Kostenlose Straßenkarten
  • Exklusive Rabatte, z.B. Vergünstigungen für Veranstaltungen
  • Vereins- und Clubmagazine
  • Vergünstigte Werkstattleistungen
  • Beratung bei Fragen zum Verkehrsrecht

Sorgfältig abwägen

Welche Art der Unfall- und Pannenhilfe für sie am sinnvollsten ist, sollten Autofahrer genau abwägen. Bei Neuwagen greift in den ersten Jahren häufig noch die Mobilitätsgarantie des Herstellers – eine zusätzliche Versicherung ist in diesem Fall daher nicht zwingend notwendig. Auch sollten Sie sich überlegen, ob die exklusiven Vorteile eines Automobilclubs einen Mehrwert für Sie haben. Die wichtigen Leistungen wie die Hilfe im Pannenfall und die Übernahme weiterer mit der Panne verbundener Kosten werden auch von Kfz-Schutzbriefen abgedeckt.

Häufige Fragen

  • Was kostet die Mitgliedschaft in einem Automobilclub?

    Bei CHECK24 können Sie eine Mitgliedschaft für einen Automobilclub bereits ab 28 Euro jährlich abschließen.

    Für junge Leute bis 23 Jahre sind Tarife sogar bereits ab 24,00 Euro erhältlich.

    Wer sich europaweit absichern möchte, findet Tarife ab 49,00 Euro pro Jahr, ein weltweiter Schutz ist ab 58,00 Euro erhältlich.

    Der genaue Preis hängt dabei immer vom gewünschten Leistungsumfang, dem Alter und Beruf des Versicherungsnehmers sowie den versicherten Personen und Fahrzeugen ab.

  • Welche Automobilclubs gibt es in Deutschland?

    In Deutschland gibt es mehr als zehn große Automobilclubs. Der bekannteste Verkehrsclub ist der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC), der gleichzeitig auch der größte Club dieser Art hierzulande ist.

    Die meisten und größten Automobilclubs können Sie im CHECK24 Online-Rechner miteinander vergleichen. Dazu zählen:

    Automobilclubs in Deutschland
    Automobilclub von Deutschland (AvD) ab 24,00 €
    Automobilclub von Deutschland (BAVC) ab 24,50 €
    Mobil in Deutschland e.V. ab 28,00 €
    Automobil-Club Verkehr (ACV) ab 49,00 €
    Allgemeiner Deutscher Automobil-Club (ADAC) ab 54,00 €
    Autoclub Europa (ACE) ab 68,80 €
    Kraftfahrer-Schutz (KS/Auxilia) ab 76,00 €
    Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) ab 79,80 €
  • Sind Wohnmobile über den Automobilclub abgesichert?

    Ja, auch Wohnmobile können durch die Mitgliedschaft in einem Automobilclub abgesichert werden. Bei vielen Anbietern sind Wohnmobile sogar ohne Aufpreis im Leistungsspektrum enthalten.

    Tarife filtern

    Möchten Sie nur Tarife vergleichen, die auch Wohnmobile absichern, können Sie im Online-Vergleich von CHECK24 einfach den entsprechenden Filter auswählen. Es werden Ihnen dann nur Angebote angezeigt, die auch für Wohnmobile gelten.

  • Gibt es Automobilclubs für bestimmte Zielgruppen, etwa für Studenten oder Behinderte?

    Ja, es gibt Automobilclubs, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind. Dazu zählen etwa Automobilclubs für Oldtimer, für Menschen mit Behinderung oder für junge Leute.

  • Wie kann ich die Mitgliedschaft in einem Automobilclub kündigen?

    Automobilclubs sehen in der Regel eine Laufzeit von zwölf Monaten vor. Wird nicht innerhalb einer Frist von drei Monaten vor Vertragsende gekündigt, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um ein weiteres Jahr.

    Möchten Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, sollten Sie die Kündigung schriftlich bei Ihrem Anbieter einreichen. Alternativ können Sie einfach den Kündigungsservice von CHECK24 nutzen. Geben Sie hier einfach an, welche Versicherung bei welchem Anbieter Sie kündigen möchten – den Rest übernehmen wir für Sie!

Automobilclub-Vergleich

Bei CHECK24 können Sie die meisten großen deutschen Automobilclubs miteinander vergleichen und eine Mitgliedschaft direkt online beantragen. Zudem finden Sie auch einige Anbieter von Kfz-Schutzbriefen in unserem Onlinevergleich.

Hier können Sie die einzelnen Leistungen sowie eventuelle Leistungsbegrenzungen aller Angebote im Detail einsehen. So können Sie verschiedene Optionen miteinander vergleichen und sorgfältig abwägen, welchen Leistungsumfang Sie benötigen.

Haben Sie noch weitere Fragen zu Automobilclubs oder Kfz-Schutzbriefen, helfen Ihnen unsere Kundenberater gerne weiter! Sie können uns telefonisch oder per E-Mail erreichen.

CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal

  • Transparent

    Wir bieten Ihnen einen Überblick über Preise und Leistungen von tausenden Anbietern. Und das alles über eigene Vergleichsrechner.

  • Kostenlos

    Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall von Anbietern erhalten.

  • Vertrauenswürdig

    Bei uns können Kunden erst nach einem Abschluss eine Bewertung abgeben. Dadurch sehen Sie nur echte Kundenbewertungen.

  • Erfahren

    Seit 1999 haben unsere Experten über 15 Millionen Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mit dem Kfz-Schutzbrief- und Automobilclub-Vergleich von CHECK24 können Sie über 27 Tarife kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Mit dem Kfz-Schutzbrief- und Automobilclub-Vergleich von CHECK24 können Sie über 27 Tarife kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Bitte wählen Sie, ob Sie sich innerhalb Deutschlands, Europas oder weltweit absichern möchten.

Berechnungsbeispiel für einen Single, 30 Jahre; Versicherte Orte: Deutschland.

Berechnungsbeispiel für einen Single, 22 Jahre, Arbeitnehmer, Versicherungsschutz in Deutschland.

Berechnungsbeispiel für einen Single, 30 Jahre; Versicherte Orte: Europa.

Berechnungsbeispiel für einen Single, 30 Jahre; Versicherte Orte: Welt.

Berechnungsbeispiel für einen Single, 22 Jahre, Arbeitnehmer, Versicherungsschutz in Deutschland.