Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 49hkv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Was ist bei einer Kündigung zu beachten?

Einjahresverträge bei der Hundekrankenversicherung müssen spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Sie können manchmal auch Verträge mit einer längeren Laufzeit abschließen. Sollten Sie beispielsweise einen Fünfjahresvertrag abgeschlossen haben, können Sie diesen frühestens nach dem dritten Versicherungsjahr, unter Einhaltung der Dreimonatsfrist, kündigen.

Am besten schicken Sie die Kündigung schriftlich per Einschreiben mit Rückschein. Der Versicherer bestätigt Ihnen so automatisch durch den Rückschein den Erhalt des Schreibens. Grundsätzlich bestehen, wie bei den meisten anderen Versicherungsverträgen, Sonderkündigungsrechte. Zum Beispiel, wenn der Versicherer den Beitragssatz erhöht, ohne gleichzeitig den Leistungsumfang zu erweitern.

Wenn Sie ihre Hundekrankenversicherung wechseln möchten, sollten Sie einen Hundekrankenversicherung Vergleich durchführen. Dies hat viele Vorteile für Sie. Einerseits finden Sie so eine Police (OP-Schutz oder Vollschutz) die zu Ihrer Lebenssituation passt, andererseits können Sie durch den Tarifdetail-Vergleich meist Geld sparen.

Hundekranken- & OP-Versicherung

  • umfassender Marktvergleich
  • jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen

Wählen Sie Ihren Versicherungsschutz: