Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Shar Pei - die südchinesische, uralte Hunderasse im Porträt

Shar Peis gehören zu den ältesten Hunderassen der Welt und sind bei vielen CHECK24-Kunden aufgrund ihrer aparten Optik mit zahlreichen Hautfalten und ihres freundlichen Wesens beliebt. Die vielseitigen und anpassungsfähigen Shar Peis eignen sich sowohl für Familien als auch für Singles oder Paare.

Previous
Next
Shar Pei Gruppe
Shar Pei Action
Shar Pei Natur
Shar Pei Portrait
Shar Pei Welpen

Ein Shar Pei fällt durch seine prägnanten Hautfalten auf der Stirn und dem Rücken auf. Diese ungewöhnlichen Hunde stammen aus der Provinz Kwungtung in Südchina, wo die Landwirte Shar Peis als Wach-, Hüte-, Jagd- und sogar Kampfhunde hielten. Vermutlich gab es Shar Peis bereits in der Epoche der Han-Dynastie, etwa 200 v. Chr.

Zu der Zeit der maoistischen Diktatur in China war Hundehaltung unerwünscht und Hundezucht verboten. In diesen Jahrzehnten wurden Shar Peis beinahe ausgelöscht und erst in den 1970er-Jahren dank der Zusammenarbeit zwischen US-amerikanischen Züchtern und Liebhabern dieser Hunderasse in Hongkong gerettet.

Zu der Zeit der maoistischen Diktatur in China war Hundehaltung unerwünscht und Hundezucht verboten. In diesen Jahrzehnten wurden Shar Peis beinahe ausgelöscht und erst in den 1970er-Jahren dank der Zusammenarbeit zwischen US-amerikanischen Züchtern und Liebhabern dieser Hunderasse in Hongkong gerettet.

1977 führte das Guinness-Buch der Rekorde Shar Peis als die seltenste Hunderasse der Welt. Nach der Klassifikation des Internationalen Rassehundezuchtverbandes FCI gehören Shar Peis der Gruppe 2 "Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen" an.

Weiter unten informieren wir Sie über die Wesensmerkmale, das Erscheinungsbild und den heutigen Einsatz des Shar Peis.

Wesen/Charakter

  • ruhig, gelassen
  • loyal, treu
  • unabhängig
  • intelligent, lernfähig
  • mutig
  • kinderlieb

Aussehen

  • Farbe: alle Farben außer weiß zulässig, die Farbe muss einheitlich sein
  • Widerristhöhe: 44-51 cm
  • Gewicht: vom Rassestandard nicht definiert
  • Fell: kurz, rau und borstig
  • muskulöser Körper mit Falten im Bereich der Widerrist und des Rutenansatzes
  • auffallend breiter Fang, markante Stirnfalten
  • dunkle, mandelförmige Augen
  • kleine, dicke und hoch angesetzte Kippohren
  • im Ansatz dicke Rute mit einer dünnen Spitze

Heutiger Einsatz

  • Gebrauchshund
  • Jagdhund
  • Spürhund
  • Familienhund
  • Begleithund
  • Sporthund (Agility, Obedience, Dog-Frisbee)

Hundehaftpflicht für Ihren Shar Pei ab 2,19 Euro monatlich

Falls durch Ihren kräftigen Shar Pei ein Sach- oder Personenschaden entsteht, sind Sie mit einer Hundehaftpflichtversicherung auf der sicheren Seite. Der Versicherer kümmert sich um die Schadensregulierung und befreit Sie von finanziellen Sorgen. Unser kostenloser CHECK24-Versicherungsvergleich präsentiert Ihnen die besten Tarife in einem übersichtlichen Format. Sie wählen die passende Hundehaftpflicht für Ihren Shar Pei aus und schließen den Versicherungsvertrag in wenigen Schritten bequem online ab.

Hundehaftpflicht für den Shar Pei im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.