Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Rauhaardackel - ein mutiger, eigenständiger Kleinhund im Portrait

Der Dackel steht bei den CHECK24-Kunden auf Platz zehn der Beliebtheitsskala, wobei er den größten Anklang bei den über 55-jährigen findet. Trotz seiner kurzen Beine ist er ein flinker Läufer und seine geringe Größe sollte nicht über den Mut und die Eigenständigkeit des Rauhaardackels hinwegtäuschen.

Previous
Next
Rauhaardackel Action
Rauhaardackel ganzkörper
Rauhaardackel Natur
Rauhaardackel Portrait
Rauhaardackel Welpe

Seinen Jagdtrieb und seine Unerschrockenheit verdankt der Rauhaar-Dackel der Einkreuzung von Terriern und Schnauzern in die Zuchtform des Dachshundes, der seinerseits auf Bracken und andere Lauf- und Spürhunde zurückzuführen ist. Um 1879 entstand in Deutschland der erste Rassestandard, der 1955 durch die FCI anerkannt wurde. Überlieferungen in Bildern sind wesentlich älter und reichen bis ins Mittelalter zurück.

Aufgabe der Rauhaardackel war die Jagd auf Dachse, gelegentlich auch Füchse und Kaninchen, die er in ihrem Bau aufspüren und aufscheuchen sollte. Seine kurzen Beine erweisen sich dabei von Vorteil. Aus dem Jagdzweck resultieren die Unerschrockenheit und Selbstständigkeit des kleinen Hundes, denn Dachse können äußerst wehrhaft sein. Auf den ursprünglichen Einsatzzweck ist der Name Dachshund zurückzuführen, unter Jägern wird der Rauhaardackel "Teckel" genannt.

Im Folgenden erfahren Sie mehr zum Wesen, dem Aussehen und dem heutigen Einsatz des Rauhaardackels.

Wesen/Charakter

  • eigenständig
  • entscheidungsfreudig
  • durchsetzungsfähig
  • zurückhaltend
  • freundlich
  • mäßig temperamentvoll

Aussehen

  • Farbe: bräunliche Töne mit Stichelung oder Stromung sind bevorzugt, erlaubt sind auch schwarze, graue und rötliche Grundfarben sowie leicht rostbraune bis gelbliche Abzeichen im Gesicht
  • Größe: Widerristhöhe bis 27 cm, Brustumfang Normalform ab 35 cm, Zwergform 30-35 cm
  • Gewicht: bis 9 bzw. 4 Kilo
  • Fell: drahtiges, dichtes Deckhaar, gut anliegend, kurze Unterwolle, buschige Brauen, deutlicher Bart
  • längliche Kopfform mit flachem Schädel, zum Nasenschwamm verjüngend
  • lang gestreckter Körper, kurzbeinig, ausgeprägter Brustkorb
  • Rücken vom Widerrist zur Kruppe leicht abfallend verlaufend
  • kräftige Lendenpartie

Heutiger Einsatz

  • Begleithund
  • Jagdhund
  • Obedience
  • Fährtensuchhund

Hundehaftpflicht für Ihren Rauhaar-Dackel ab 2,19 Euro monatlich

Rauhaardackel sind treue Gefährten ihres Menschen, verfügen aber über einen eigenen Willen und wissen, diesen durchzusetzen. Mit einer guten Hundehaftpflichtversicherung sind Sie gewappnet: Finden Sie im Handumdrehen den passenden Tarif bei CHECK24 - die Antragstellung ist direkt online möglich.

Hundehaftpflicht für den Rauhaardackel im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.