Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Eurasier – der selbstbewusste und treue Vierbeiner im Porträt

Viele CHECK24-Kunden haben diese ungewöhnliche und vielseitige Hunderasse bereits für sich entdeckt. Der ruhige und zurückhaltende Eurasier fügt sich in nahezu jede Familiensituation harmonisch ein und fühlt sich bei einer Familie genauso wohl wie bei einem Single.

Previous
Next
Eurasier Gruppe
Eurasier Natur
Eurasier Portrait
Eurasier Strand
Eurasier Welpe

Die Internationale Kynologische Föderation FCI ordnet Eurasier der Gruppe 5 "Spitze und Hunde vom Urtyp" zu. Entstanden ist diese Hunderasse in den 1960er-Jahren als Kreuzung zwischen der uralten chinesischen Rasse Chow-Chow und den aus Deutschland stammenden Wolfsspitzen. Die Herkunft bedingte auch die Namensgebung - der Eurasier ist eine Mischung dieser beiden europäischen und asiatischen Hunderassen.

Besonders verdient gemacht hat sich bei der Entstehung der Eurasier Julius Wipfel, tätig an der Universität Göttingen. Wipfel wollte einen Familienhund vom Urtypus formen, welcher in sich Charakterzüge eines Chow-Chows und die eines Wolfs kombiniert. Einige Jahre später kreuzten die Erstzüchter die russischen Samojeden ein.

In den 1970er-Jahren erfolgte die Anerkennung des Eurasiers durch den Verband für das Deutsche Hundewesen und die FCI.

Weiter unten erhalten Sie nähere Informationen zu den Wesensmerkmalen, dem Erscheinungsbild und dem heutigen Einsatz des Eurasiers.

Wesen/Charakter

  • eigenständig
  • intelligent
  • wachsam
  • sportlich
  • menschenbezogen, treu
  • ruhig, gelassen

 Aussehen

  • Widerristhöhe: Rüden 52-60 cm, Hündinnen 48-56 cm
  • Gewicht: Rüden 23-32 Kilo, Hündinnen 18-26 Kilo
  • mittelgroßer, kräftiger, aber nicht zu schwer gebauter Hund vom Spitztypus
  • dunkle, mandelförmige Augen
  • dreieckige Ohren mit runden Spitzen
  • Rute aufliegend auf dem Rücken oder etwas seitlich eingerollt getragen
  • Fell: mittellanges, lose anliegendes Deckhaar, dichte Unterwolle
  • Farben: alle Farben außer reinweiß, Leberfarbe und weißgescheckt zugelassen

Heutiger Einsatz

  • Begleithund
  • Familienhund
  • Sporthund (Agility, Dog-Frisbee)

Hundehaftpflicht für Ihren Eurasier ab 2,19 Euro monatlich

Es kann immer passieren, dass Ihr Eurasier einen Sach- oder Personenschaden verursacht. Mit einer Hundehaftpflichtversicherung müssen Sie sich finanziell keine Sorgen machen, denn die Schadensregulierung übernimmt Ihr Versicherer. Den richtigen Hundehaftpflicht-Tarif für Ihren Eurasier finden Sie in Minutenschnelle dank des unkomplizierten CHECK24-Vergleichs. Wir suchen für Sie die besten Tarife heraus und ermöglichen Ihnen den Vertragsschluss mit wenigen Klicks direkt online.

Hundehaftpflicht für den Eurasier im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.