Sie sind hier:

Dobermann - der Gebrauchs- und Familienhund im Porträt

Diese stolzen und wachsamen Hunde stehen bei zahlreichen CHECK24-Kunden hoch in Kurs. Der Dobermann begeistert vor allem Menschen, die beruflich und familiär mitten im Leben stehen. Nach der Klassifizierung des Verbandes FCI gehört diese Hunderasse der Gruppe 2 "Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen" und darin der Sektion 1 "Pinscher und Schnauzer" an.

Previous
Next
Dobermann Welpe
Dobermann Portrait
Dobermann Natur
Dobermann Gruppe
Dobermann Action

Friedrich Louis Dobermann (1834-1894), Steuereintreiber, Nachtpolizist und offizieller städtischer Hundefänger im thüringischen Apolda, wollte einen scharfsinnigen, gehorsamen und pflegeleichten Hund formen. Dafür suchte er gezielt passende Tiere aus den Streunern aus, die er einfing. Herr Dobermann ließ eine später nach ihm benannte Hunderasse entstehen, die dem heutigen Standard bereits sehr ähnlich war.

Dobermänner haben sich besonders als Diensthunde hervorgetan und erhielten Anfang des 20. Jahrhunderts offizielle Anerkennung als Polizeihunde.

Im Folgenden informieren wir Sie nicht nur über das Wesen, sondern auch über das äußere Erscheinungsbild und den heutigen Einsatz des Dobermanns.

Wesen/Charakter

  • wachsam
  • ausgeprägter Schutzinstinkt
  • intelligent, leicht erziehbar
  • treu, menschenbezogen
  • zurückhaltend
  • mittlere Reizschwelle, aber nicht aggressiv

Aussehen

  • Widerristhöhe: Rüden 68-72 cm, Hündinnen 63-68 cm
  • Gewicht: Rüden 40-45 Kilo, Hündinnen 32-35 Kilo
  • mittelgroßer, kräftig und elegant gebauter Hund mit naturbelassener Rute
  • Fell: glatt, fest, dicht und eng anliegend mit angenehmem Glanz
  • Farbe: schwarz oder braun mit rostfarbenen Abzeichen
  • keilförmiger Kopf, starkes Gebiss, glatte Lefzen
  • naturbelassene, hoch angesetzte Ohren, die an den Wangen anliegen
  • mittelgroße, ovale, dunkle Augen

Heutiger Einsatz

  • Polizeihund
  • Diensthund
  • Spürhund
  • Mantrailing
  • Familienhund
  • Begleithund
  • Sporthund (Turnierhund, Obedience, Dog-Frisbee, Agility)

Hundehaftpflicht für Ihren Dobermann ab 2,19 Euro monatlich

Sollte durch Ihren temperamentvollen und wachsamen Dobermann ein Sach- oder Personenschaden entstehen, sind Sie mit einer Hundehaftpflichtversicherung auf der sicheren Seite. Der direkte und schnelle CHECK24-Vergleich präsentiert Ihnen mehrere Tarife, die Sie mit nur wenigen Klicks online abschließen können.

Hundehaftpflicht für den Dobermann im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.