Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Bearded Collie – die temperamentvolle, unternehmungslustige Hunderasse im Portrait

Als Hütehund ist der Bearded Collie äußerst bewegungsfreudig, arbeitseifrig und unternehmungslustig. Er fühlt sich beim Hüten einer Schafherde am wohlsten, alternativ passt er zu Menschen, die ihm durch Unternehmungen und Hundesport, eventuell auch eine Ausbildung, Alternativen anbieten.

Previous
Next
Bearded Collie action
Bearded Collie Gruppe
Bearded Collie Natur
Bearded Collie Welpe
Bearded Collie Portrait

Das bisweilen überschäumende Temperament und die Bellfreudigkeit stellen höhere Ansprüche an die Erziehung und die regelmäßige Beschäftigung des Bearded Collie. Er dankt die Mühe mit einem aufgeschlossenen, lernwilligen Wesen, Anhänglichkeit und Kooperationsbereitschaft.

Bearded bedeutet "bärtig" - seinen Namen verdankt der Bearded Collie seinem ausdrucksstarken Bart. Seine Aufgabe war es, im schottischen Hochland im unwegsamen Gelände Schafherden zu hüten und zu treiben sowie das Suchen und Zurückbringen verirrter Tiere. Dabei zeichnete er sich neben einem enormen Arbeitseifer durch Eigenständigkeit aus. Daneben waren die bärtigen schottischen Hütehunde schon 1987 auf Ausstellungen zu bewundern.

Zurückzuführen ist die Rasse vermutlich auf einstige römische Schäferhunde, die mit einheimischen Hütehunderassen gekreuzt wurden. Die Einkreuzung des Barsoi im 19. Jahrhundert führte zum heutigen schlankeren, wendigen Bearded Collie, der schon 1840 erstmals als Rasse anerkannt wurde. Die FCI folgte 1867 und ordnete ihn offiziell den Hüte- und Treibhunden zu.

Im Folgenden erfahren Sie mehr zum Wesen, dem Aussehen und dem heutigen Einsatz des Bearded Collies.

Wesen/Charakter

  • arbeitseifrig
  • intelligent
  • gelehrig
  • bellfreudig
  • temperamentvoll
  • anhänglich

Aussehen

  • Farbe: schwarz, schiefergrau, blau, rötlich mit Schattierungen, nicht gescheckt
  • Widerristhöhe: 51-56 cm
  • Gewicht: bis 27 Kilo
  • Fell: kräftiges, glattes, zottiges Deckhaar, wetterfest, längerer harter Bart, dichte, weiche Unterwolle
  • schlanke, kräftige Statur
  • gerader Rücken, kräftige Lenden, Rippenkorb länglich gezogen und müßig gewölbt
  • breiter, flacher, quadratischer Schädel, mäßiger Stop, Fanglänge entspricht etwa Schädellänge

Heutiger Einsatz

  • Hütehund
  • Treibhund
  • Familienhund
  • Sporthund
  • Therapiebegleithund

Hundehaftpflicht für Ihren Bearded Collie ab 2,19 Euro monatlich

Der Bearded Collie ist ein Arbeitstier und das Hüten liegt ihm im Blut. Eine gute Hundehaftpflichtversicherung deckt das Risiko im Schadensfall: Einen passenden Tarif für Ihren Bearded Collie können Sie bei CHECK24 finden – schnell, einfach und direkt online abschließbar.

Hundehaftpflicht für den Bearded Collie im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.