Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Appenzeller Sennenhund – der kräftige Alleskönner aus der Schweiz im Porträt

Der Appenzeller Sennenhund ist eine relativ seltene Hunderasse. Menschen jeden Alters mögen den mittelgroßen Schweizer. Besonders hoch im Kurs steht er sowohl bei Singles als auch bei Paaren und Familien mit kleinen Kindern.

Previous
Next
Appenzeller Sennenhund Natur
Appenzeller Sennenhund Action
Appenzeller Sennenhund Portrait
Appenzeller Sennenhund Welpe

Der Appenzeller Sennenhund ist mittelgroß und kräftig, intelligent und ausdauernd. Die Vorfahren dieser Hunde waren im Schweizer Appenzell zu Hause, daher auch der Name dieser Rasse. Oft handelte es sich um vierbeinige Gefährten von Handwerkern, Metzgern und Bauern.

Die Sennenhunde aus Appenzell hatten mehrere Aufgaben zu erfüllen: Sie mussten das Hab und Gut ihrer Besitzer verteidigen, die Familie beschützen und wurden als Transporthunde eingesetzt. Aber auch als Treibhunde für die Vieherden machten sich die Appenzeller Sennenhunde nützlich.

Im 19. Jahrhundert begann die systematische Zucht der kurzhaarigen Sennenhunde mit der Posthornrute, in Deutschland sind die munteren Schweizer seit 1924 bekannt. Dieser Hund ist pflegeleicht, benötigt jedoch eine konsequente Erziehung und will beschäftigt werden.

Im Folgenden erfahren Sie Näheres über den Charakter, das Erscheinungsbild und den heutigen Einsatz des Appenzeller Sennenhundes.

Wesen/Charakter

  • lebhaft, temperamentvoll
  • wachsam
  • intelligent
  • furchtlos
  • selbstsicher
  • leicht erziehbar

Aussehen

  • Fell: Stockhaar, Haarkleid eng anliegend, sehr dicht
  • Farbe: dreifarbig, die Grundfarbe entweder schwarz oder havannabraun, mit weißen und braunen Abzeichen
  • Widerristhöhe: Rüden 52-56 cm, Hündinnen 50-54 cm
  • Gewicht: bis 35 Kilo
  • Kopf und Gesichtsschädel: Mittelgroß, mit geradem Nasenrücken, nicht zu spitz
  • Augen: klein, mandelförmig, aufmerksam und lebhaft
  • Körperbau: kräftig, quadratisch, gut proportioniert, mit einer typischen Posthornrute und hoch angesetzten Hängeohren

Heutiger Einsatz

  • Begleithund
  • Familienhund
  • Sporthund
  • Wachhund
  • Rettungshund
  • Treib- und Hütehund

Hundehaftpflicht für Ihren Appenzeller Sennenhund ab 2,19 Euro monatlich

Der Appenzeller Sennenhund ist ein richtiges Energiebündel – durch sein territoriales Verhalten kann im schlimmsten Fall ein hoher Sachschaden entstehen. Eine Hundehaftpflichtversicherung macht Sie frei von finanziellen Sorgen. Nutzen Sie den Hundehaftpflicht-Vergleich von CHECK24, um den passenden Tarif für Ihren Appenzeller Sennenhund zu finden.

Hundehaftpflicht für den Appenzeller Sennenhund im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.