Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Amerikanischer Akita - der japanische Wach- und Begleithund im Porträt

Nicht wenige CHECK24-Kunden sind von diesem imposanten Vierbeiner angetan. Der American Akita passt sowohl zu Familien als auch zu Singles, wenn seine Menschen für diesen kräftigen Hund ausreichend Zeit und Platz zur Verfügung haben.

Previous
Next
American Akita Gruppe
American Akita Natur
American Akita Welpe
American Akita Portrait

Nicht wenige CHECK24-Kunden sind von diesem imposanten Vierbeiner angetan. Der American Akita passt sowohl zu Familien als auch zu Singles, wenn seine Menschen für diesen kräftigen Hund ausreichend Zeit und Platz zur Verfügung haben.

Der Internationale Rassehundezuchtverband FCI ordnet den Amerikanischen Akita der Gruppe 5 "Spitze und Hunde vom Urtyp" zu. Ungeachtet seines Namens hat der American Akita seinen Ursprung in Japan, wo Akitas seit Jahrhunderten als Hof-, Jagd- und Begleithunde dienen.

Diese kräftigen, großen und wachsamen Hunde sind direkte Nachfahren der von US-amerikanischen Soldaten aus Japan eingeführten Akitas. Zur damaligen Zeit waren Akitas durch zahlreiche Einkreuzungen vom Urtypus dieser Hunde weit entfernt.

In die USA gelangten Akitas vom Typ Kongo-Go und Dewa-Go. Während die japanischen Züchter zum kleineren Akita-Typ zurückkehrten, blieben American Akitas seit den 1950er-Jahren unverändert. So entstand neben dem klassischen Akita Inu der Amerikanische Akita als separate Hunderasse.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen über den Charakter, das Erscheinungsbild und die heutige Verwendung des Amerikanischen Akitas.

Wesen/Charakter

  • selbstständig, eigensinnig
  • wachsam
  • arbeitsfähig, konzentriert
  • sensibel
  • treu
  • intelligent

Aussehen

  • Farbe: alle Farben erlaubt, mit oder ohne Maske
  • Widerristhöhe: Rüden 66-71 cm, Hündinnen 61-66 cm
  • Gewicht: vom Rassestandard nicht definiert
  • Fell: Stockhaar mit dichter Unterwolle
  • kräftiger, harmonischer und eher schwerer Körperbau
  • dunkelbraune, kleinere Augen und dreieckige, kleinere Stehohren
  • üppig behaarte Rute, über dem Rücken eingerollt getragen

Heutiger Einsatz

  • Familienhund
  • Begleithund
  • Wachhund
  • Spürhund
  • Sporthund (Fährtenarbeit, Schlittensport, Flyball)

Hundehaftpflicht für Ihren American Akita ab 2,19 Euro monatlich

Ihr Zusammenleben mit dem stattlichen und selbstständigen Amerikanischen Akita gestaltet sich mit einer Hundehaftpflichtversicherung entspannter. Entsteht durch Ihren American Akita ein Sach- oder Personenschaden, übernimmt der Versicherer die Schadensregulierung. Der CHECK24-Tarifvergleich führt Sie direkt zur optimalen Hundehaftpflichtversicherung für den Amerikanischen Akita. Haben Sie sich für einen Tarif entschieden, schließen Sie den Versicherungsvertrag in wenigen Minuten online ab.

Hundehaftpflicht für den American Akita im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.