Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 47hund@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren
CHECK24 Social Media

Airedale Terrier - eine intelligente, lernfreudige Hunderasse im Portrait

Airedale Terrier gelten als offene, lernwillige und agile Hunde, die ausgezeichnet zu aktiven und sportlichen Menschen passen. Bei mangelnder Auslastung können sich die Hunde bisweilen stur und eigenwillig zeigen.

Previous
Next
Airedale Terrier Natur
Airedale Terrier Action
Airedale Terrier Portrait
Airedale Terrier Welpen

Ihr lebhaftes Wesen möchte beschäftigt werden: Bei ausreichend Bewegung und gemeinsamen Unternehmungen mit seinen Menschen zeigen sich Airedale Terrier in der Regel freundlich und ausgeglichen. Die Rasse ist jedoch auch wachsam und arbeitseifrig, was eine konsequente Führung erfordert und sie für eine Ausbildung als Schutz- und Begleithund geeignet macht.

Die Vorfahren des Airedale Terriers sind nicht eindeutig bekannt. Vermutlich ist die Rasse aus englischen Terriern hervorgegangen, welchen Otterhunde, Setter und Schäferhunde oder Collies eingekreuzt wurden. Das Ergebnis waren arbeitswillige, robuste Hunde, die zur Land- und Wasserjagd sowie zum Schutz von Haus und Hof eingesetzt wurden. Der Name ist auf den Fluss Aire zurückzuführen, in dessen Umgebung der Airedale Terrier wohl zuerst verbreitet war.

Seine Vielseitigkeit und Menschenbezogenheit macht den Airedale Terrier außerdem zu einem beliebten Familienhund. Während der Weltkriege übernahm die Rasse Aufgaben als Melde- und Sanitätshunde. Bevor es um 1880 erste Ausstellungen mit der Rasse gab, war aufgrund der Einsatzbereiche die Bezeichnung Working- oder Waterside-Terrier geläufig. 1886 erfolgte die Anerkennung durch den britischen Kennel Club, 1963 auch durch die FCI.

Im Folgenden erfahren Sie mehr zum Wesen, dem Aussehen und dem heutigen Einsatz des Airedale Terriers.

Wesen/Charakter

  • lernwillig
  • aktiv
  • bewegungsfreudig
  • freundlich
  • anhänglich
  • wachsam

Aussehen

  • Farbe: lohfarben mit gräulich bis schwarzem Sattel, Nacken und Rutenbereich
  • Widerristhöhe: 56-61 cm
  • Gewicht: bis 29 Kilo
  • Fell: Deckhaar glatt anliegend mit leichter Kräuselung, von harter, drahtiger Struktur, kurze, weiche Unterwolle
  • elegante, kompakte Statur, gut bemuskelt
  • kurzer, kräftiger Rücken, muskulöse Lenden, tiefer, nicht zu breiter Brustkorb
  • länglicher, flacher und gut proportionierter Schädel, Stop kaum ausgeprägt, dunkle Augen, seitlich angesetzte V-förmige Ohren

Heutiger Einsatz

  • Familienhund
  • Sporthund
  • Schutzhund
  • Begleithund
  • Rettungshund
  • Suchhund

Hundehaftpflicht für Ihren Airedale Terrier ab 2,19 Euro monatlich

Ein Airedale Terrier liebt gemeinsame Aktivitäten mit seinen Menschen, ist grundsätzlich freundlich, aber auch robust und wachsam - eine gute Hundehaftpflichtversicherung zeugt bei einer solchen Rasse von Verantwortungsbewusstsein. Einen geeigneten Tarif finden Sie online mit wenigen Klicks durch einen Versicherungsvergleich bei CHECK24.

Hundehaftpflicht für den Airedale Terrier im Vergleich

  • Über 180 Tarifvarianten vergleichen
  • Sofortschutz und tägliche Kündigung möglich

Nur bei CHECK24: Beim Online-Antrag vieler Versicherungen erhalten Sie bei positiver Prüfung sofort eine verbindliche Versicherungsbestätigung per E-Mail – auch „Sofort” als Startzeitpunkt möglich!

Nur bei CHECK24: Für ausgewählte attraktive Tarife können Sie den Vertrag jederzeit unkompliziert kündigen. Daher können Sie ohne Risiko abschließen.