Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 55hrv@check24.de
CHECK24 Social Media
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Ist die Hausratversicherung steuerlich absetzbar?

Nein, die Hausratversicherung ist nicht von der Steuer absetzbar.

Als reine Sachversicherung sind die Beiträge für die Hausratversicherung generell weder als Vorsorgeaufwendung noch als sonstige Sonderausgabe absetzbar.

Hierbei gibt es jedoch eine Ausnahme: Wenn Sie in Ihrer Wohnung einen Raum haben, der vom Finanzamt als Arbeitszimmer anerkannt wird, besteht die Möglichkeit, die Versicherungsbeiträge für die Hausratversicherung als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuermindernd geltend zu machen.

Wird die Hausratversicherung besteuert?

Die Hausratversicherung unterliegt als Sachversicherung der Versicherungssteuer. Diese wird vom Bund erhoben. Der Prozentsatz für die Hausratversicherung beträgt 19 Prozent. (Stand: 2018)

In unserem Hausratversicherung-Preisvergleich ist bei allen angezeigten Preisen die Versicherungssteuer bereits enthalten. Bei den angezeigten Preisen handelt es sich demnach um die Endpreise – es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Hausratversicherung beim Testsieger

  • unverbindlich und kostenlos
  • über 300 Tarifvarianten