Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Können auch Leasing-Geräte versichert werden?

Ja, es ist möglich, auch Leasing-Handys zu versichern. Allerdings wird diese Option nur von einigen Handyversicherungen angeboten. Bevor Sie also eine Versicherung abschließen, sollten Sie sich sorgfältig informieren, welche Anbieter auch geleaste Smartphones versichern!

Was ist Leasing?

Leasing unterscheidet sich vom Mieten in einigen wesentlichen Punkten. Zum einen ist ein Leasingvertrag in der Regel auf einen bestimmten Zeitraum festgelegt – etwa zwei Jahre. Zum anderen muss der Leasingnehmer für die Instandhaltung und Wartung der geleasten Sache selbst aufkommen, während dies bei einem Mietvertrag der Vermieter übernimmt.

Schließen Sie eine Versicherung für ein Leasinggerät ab, müssen Sie auch hier den genauen Betrag angeben, den Sie für das Smartphone zahlen. Bewahren Sie also den Leasingvertrag gut auf und legen Sie ihn bei Bedarf Ihrer Versicherung vor.

Leasinggeräte über CHECK24 versichern

Sie möchten ein Leasinggerät über CHECK24 versichern? Unsere Kundenberater beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, eine passende Versicherung zu finden, die auch Ihr geleastes Handy absichert. Sie können sich per E-Mail oder telefonisch an uns wenden.

Handyversicherung im Vergleich

  • Diebstahlschutz (wahlweise)
  • Kurze Reparaturdauer
    Hersteller
    Modell
  • Gerätealter
{{ error }}
TÜV-geprüfte Datensicherheit