CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK Wirtschaft & Finanzen

Die BKK Wirtschaft & Finanzen ist deutschlandweit mit Ausnahme der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen geöffnet.

Sie wurde 1999 als Krankenkasse für Mitarbeiter des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG gegründet. Seit 2006 heißt die Kasse BKK Wirtschaft & Finanzen und ist für jedermann geöffnet.

BKK Wirtschaft & Finanzen im Überblick

Beitragssatz 15,70%
davon Zusatzbeitrag 1,10%
  • Zahnreinigung: Übernahme/Zuschuss
  • Osteopathie: Bis zu 360 €
  • Homöopathie: Medikamente bis 130 €
  • Bonusprogramm: Bis zu 100 € Bargeld
regional geöffnet
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Mit einem Bruttoverdienst von 40.000 Euro pro Jahr zahlt ein Arbeitnehmer bei der BKK Wirtschaft & Finanzen einen Zusatzbeitrag in Höhe von 440,00 Euro jährlich.

Wichtige Leistungen der BKK Wirtschaft & Finanzen

Zweimal im Jahr bezahlt die BKK W&F ihren Versicherten einen Gesundheitskurs in Höhe von bis zu 250 Euro. Alternative Arzneimittel werden bis 130 Euro übernommen.

Bei zugelassenen Vertragspartnern können die Versicherten Therapien der Homöopathie und der Anthroposophie kostenfrei wahrnehmen. Die Erstattung von osteopathischen Behandlungen ist bis zu einem Betrag von 360 Euro ebenfalls möglich.

Zum Service der Kasse zählen außerdem die Möglichkeit, in Anspruch genommene Leistungen über eine elektronische Patientenquittung nachzuvollziehen, sowie ein Gesundheitstelefon, das rund um die Uhr mit Experten besetzt ist.

Wer für das Bonusprogramm der BKK W&F drei Gesundheitsmaßnahmen nachweisen kann, etwa die Teilnahme an einer zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung oder die ärztliche Bestätigung des eigenen Nichtraucherstatus, erhält einen Bonus in Höhe von 100 Euro.

Die BKK Wirtschaft & Finanzen bietet außerdem einen Wahltarif mit Prämienrückerstattung an. Je länger keine Leistungen in Anspruch genommen werden, desto höher ist auch die Prämie. Im dritten Jahr können Versicherte bis zu 240 Euro erhalten.

Krankenkassenvergleich