Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 7:30 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
  • Autoteile & Reifen

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 56
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite
Sie sind hier:

CHECK24-AnalyseGeschenke am besten jetzt kaufen - Elektroartikel zu Weihnachten wieder teurer

München, | ksc

Die Weihnachtsgeschenke-Saison 2016 ist in vollem Gange. Ferngesteuerte Drohnen mausern sich zum Trendgeschenk. Wer sparen möchte, kauft am besten jetzt ein. Denn unmittelbar vor dem Fest ziehen die Preise für Elektroartikel wieder an – mit nur wenigen Ausnahmen.

Parrot AR.Drone 2.0 Quadrocopter Apple iPad

Ferngesteuerte Drohnen landen diese Jahr häufig unter dem Weihnachtsbaum. (© Parrot)

Der Preisverfall bei Elektronikprodukten beginnt Mitte Oktober und erreicht Ende November den „Tiefpunkt“. Dann locken Händler an Aktionstagen wie dem Black Friday oder Cyber Monday mit besonders starken Preisnachlässen.

Die CHECK24-Analyse des Weihnachtsgeschäfts 2015 lässt erwarten, dass die Preise für Elektronikartikel auch in diesem Jahr von der ersten Dezemberwoche an bis kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wieder anziehen. Grund hierfür ist die hohe Nachfrage und die damit einhergehende Verknappung der Produkte. Ausnahmen bilden dabei Navigationsgeräte und Fernseher, die auch in den ersten Wochen des neuen Jahres noch günstig zu kaufen sind.

Als Trendgeschenk in diesem Jahr stellen sich ferngesteuerte Drohnen heraus. Der Verkauf von sogenannten Quadrocoptern über den CHECK24-Preisvergleich hat sich im November 2016 gegenüber dem Vormonat verfünffacht. Die Deutsche Flugsicherung prognostiziert eine Verdoppelung der Zahl privat genutzter Drohnen bis zum Jahr 2020.

Wie sich die Preise von Smartphones, Spielekonsolen und Küchenmaschinen im Einzelnen entwickeln, erfahren Sie in der ausführlichen CHECK24-Studie.