Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Kosten & Zahlweise

Maut in Serbien 2022

aktualisiert am 24.02.2022

Wo muss ich in Serbien Maut zahlen?

Autofahrer und Motorradfahrer müssen in Serbien auf Autobahnen und Schnellstraßen Maut bezahlen.

Eine Vignettenpflicht gibt es in Serbien nicht!

Was sind die Kosten für Maut in Serbien?

Rechnen Sie in Serbien durchschnittlich mit Mautkosten von 2,5 Cent pro Kilometer.

Aufgrund der unterschiedlichen Betreiber der Mautstrecken unterscheiden sich die tatsächlichen Kosten aber teilweise sehr stark.

Wie wird die Maut in Serbien erhoben?

Die Maut in Serbien wird beim Verlassen einer gebührenpflichtigen Strecke an einer Mautstation erhoben.

Gezahlt werden kann in bar (auch in Euro / Rückgeld in Serbischen Dinar) oder mit Karte.

Wie wird die Maut berechnet?

Meist wird in Serbien die Maut nach zurückgelegten Kilometern berechnet.

Sie ziehen beim Auffahren ein Ticket, das beim Verlassen an einer Mautstation eingelesen wird. Je weiter Sie fahren, desto teurer wird es.

Bei einigen Abschnitten wird jedoch ein Pauschalbetrag erhoben. Dieser ist ebenfalls an einer Mautstation zu bezahlen.

Länderübersicht Maut & Vignette

Vignette Österreich Vignette Schweiz
Vignette Slowenien Vignette Slowakei
Vignette Tschechien Vignette Ungarn
Vignette Rumänien Vignette Bulgarien
Maut Italien Maut Spanien
Maut Frankreich Maut Norwegen
Maut Polen Maut Portugal
Maut Kroatien Maut Serbien
Maut Irland Maut Griechenland

Aktuell wird auch gelesen

Michael Langenwalter

Autor: Michael Langenwalter

Kurvt seit 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Experte für neue und ältere Automodelle.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.