Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Vorschriften

Warnwestenpflicht 2022

aktualisiert am 14.02.2022

Ist in Deutschland Warnwestenpflicht?

Ja, in Deutschland gibt es die Warnwestenpflicht seit 1. Juli 2014. In jedem Auto muss mindestens eine Warnweste sein.

Wer gegen die Warnwestenpflicht verstößt, muss bei einer Kontrolle mit einem Verwarngeld von 15 Euro rechnen.

Allerdings gibt es nur eine Mitführpflicht. Sie müssen eine Sicherheitsweste also im Auto haben. Sie muss aber nicht getragen werden, da es keine Tragepflicht gibt.

Bei einem Unfall oder einer Panne sollten Sie jedoch schon zu Ihrer eigenen Sicherheit unbedingt die Warnweste überziehen.

Damit werden Sie von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen und es reduziert die Gefahr von schweren Folgeunfällen.

Für wen gilt die Warnwestenpflicht nicht?

Die Warnwestenpflicht gilt in Deutschland derzeit nicht für Motorrad, Wohnmobil, Fahrradfahrer und Fußgänger.

Welche Warnwesten kaufen?

2022 gelten für Warnwesten in Deutschland diese Bedingungen:

  • Farbe orange, gelb oder rot-orange
  • Aus fluoreszierendem Material (leuchtend)
  • Reflektorstreifen umlaufend, mind. 5 cm breit
  • DIN-Norm EN 471:2003+A1:2007 oder DIN-Norm EN ISO 20471:2013

Warnwesten können Sie kaufen:

  • In Baumärkten
  • An Tankstellen
  • Im Kfz-Zubehörhandel
  • Bei Automobilclubs
  • Online bei CHECK24

Was kosten Warnwesten?

1 Warnweste kostet durchschnittlich nur 3-5 Euro.

Wie viele Warnwesten im Auto?

Für Deutschland ist lediglich eine Warnweste für den Fahrer vorgeschrieben.

CHECK24 empfiehlt aber, vorsorglich immer eine Warnweste pro Sitzplatz dabei zu haben. Damit sind Sie auch bestens für Fahrten ins Ausland gerüstet. Denn in anderen Ländern gelten teilweise andere Bestimmungen bei Warnwesten.

Wo muss die Warnweste sein?

Der deutsche Gesetzgeber macht keine Angaben dazu, wo im Auto die Warnweste sein muss. Es wird empfohlen, die Warnweste an einem gut erreichbaren Ort zu aufzubewahren.

Geeignete Ablageplätze für die Warnweste im Auto sind etwa:

  • Staufächer in den Türen
  • Handschuhfach Beifahrer
  • In der Mittelkonsole
  • In den Staufächern an der Rückseite der Vordersitze

Nicht sinnvoll ist es, die Warnweste im Kofferraum aufzubewahren. Bei einer Panne müssten Sie so erst OHNE Warnweste aus dem Auto aussteigen – und wären damit nicht gut für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar.

Was gilt im Ausland?

Jedes Land legt hat eigene Vorschriften zur Warnwestenpflicht. Daher gelten im Ausland teilweise andere Regeln als in Deutschland, die dort zu beachten sind.

Land

Warnwesten-Pflicht für

Bußgeld

Mitführen (M) & Tragen (T)

Belgien

Autofahrer
Motorradfahrer

55 €-1.400 €

T

Bulgarien

Motorradfahrer
Alle Autoinsassen

25 €

T für alle Insassen, die das Fahrzeug verlassen

Finnland

Autofahrer
Fußgänger

-

T bei Dunkelheit für alle, die zu Fuß unterwegs sind

Frankreich

Autofahrer
Fahrradfahrer

Ab 90 €

M (mind. 1 Weste)
T für alle Insassen, die das Fahrzeug verlassen

Italien

Autofahrer

41 €-138 €

T für die mind. eine Person, die aussteigt

Kroatien

Autofahrer
Motorradfahrer

-

M
T

Luxemburg

Autofahrer
Motorradfahrer
Fußgänger

49 €-145 €

T
Bei Dunkelheit T für Fußgänger

Montenegro

Autofahrer
Motorradfahrer

Ab 50 €

T – Weste muss griffbereit über den Fahrersitz gezogen sein

Norwegen

Fahrzeuge mit norwegischer Zulassung

-

T – Weste griffbereit halten

Österreich

Alle Autoinsassen

14 €-2.180 €

M (1 Exemplar)
T für alle, die das Auto verlassen

Portugal

Fahrzeuge mit portugiesischer Zulassung

60 €-600 €

M (1 Exemplar)
T

Rumänien

Autofahrer

Ab 20 €

M (1 Exemplar)
T

Schweden

Gewerblich genutzte Fahrzeuge

-

T

Serbien

Autofahrer

Ab 32 €

M (1 Exemplar)
T

Slowakei

Autofahrer
Motorradfahrer

50 €-150 €

M (1 Exemplar)
T

Slowenien

Autofahrer

Ab 40 €

T

Spanien

Alle Autoinsassen

Bis 100 €

T für alle, die das Fahrzeug verlassen

Tschechien

Alle Autoinsassen

-

M (1 Weste pro Insasse)
T für alle, die das Fahrzeug verlassen

Ungarn

Autofahrer
Motorradfahrer
Fahrradfahrer
Fußgänger

Bis 120 €

T
Bei Dunkelheit T für Fahrradfahrer und Fußgänger

Was möchten Sie versichern?

Aktuell wird auch gelesen

Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.