Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 49tkv@check24.de

Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

DFV Katzenversicherung

Das Unternehmen Deutsche Familienversicherung AG wurde im Jahr 2007 in Frankfurt am Main gegründet. Im Mittelpunkt des rein digitalen Geschäftsbetriebs steht das Thema Nachhaltigkeit. Deshalb verzichtet sie nicht nur weitestgehend auf Papier, sondern fördert auch Umweltprojekte. Die DFV vertreibt eine Vielzahl von Versicherungen – darunter Rechtsschutz-, Hunde- sowie Katzenversicherungen.

Tarif-Highlights der DFV Katzenkrankenversicherung

  • Schnelle Kostenerstattung
    Bei CHECK24 können drei Vollschutz-Tarife der DFV Katzenversicherung mit den Namen „Komfort”, „Premium” und „Exklusiv” abgeschlossen werden. Bei allen Tarifen profitieren Sie von einer schnellen Kostenerstattung. Denn diese wird innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt aller Unterlagen bearbeitet. Mit den eigenständigen OP-Schutz-Tarifen der DFV Katzenversicherung können Sie Ihre Katze außerdem zu einem gleichbleibenden Beitrag im Alter gegen die Kosten anfallender Operationen absichern.

  • Alternative Heilmethoden inbegriffen
    Alternative Heilmethoden, wie Akupunkturen und Homöopathie, sind im Leistungsumfang aller Tarife inbegriffen. Zusätzlich werden die Kosten für Lasertherapien übernommen. Diese sollen im Anschluss an eine Operation die Regeneration von Zellen sowie Gewebe anregen.

  • Immer abgesichert – auch zu Notdienstzeiten
    Auf die Katzenversicherung der DFV können Sie auch bei Notfällen zählen. Alle Tarife übernehmen die Tierarztrechnungen bis zum vierfachen Satz nach der Gebührenordnung für Tierärzte.

Kundenbewertungen Deutsche Familienversicherung

3,8 von 5 Sternen
(91 Kundenbewertungen)
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    9
  • Alle Kommentare anzeigen
  • Samiel B.Antragsbearbeitung25.11.2022

    Einreichung läuft sehr kompliziert, nicht zu empfehlen.

  • Waldemar A.Antragsbearbeitung23.11.2022

    Leider kein persönlicher Ansprechpartner; es wurde gleich die erste Rechnung abgelehnt, Obwohl es sich nur um Verdachtsdiagnosen handelte.Wie uns schon die tierklinik gewarnt hat, das leider die Versicherungen immer versuchen alle Erkrankungen als Erbkrankheiten einzustufen,damit sie diese nicht bezahlen müssen. Sorry dann brauch ich auch keine Versicherung für mein Tier.

  • Ingrid W.Antragsbearbeitung16.11.2022

    Dazu kann ich nichts sagen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die besten Katzenversicherung-Tarife der Deutsche Familienversicherung

TierkrankenSchutz 100

1,0
Tarifnote
exzellent
  • Selbstbeteiligung: keine
  • Operationen: unbegrenzt ab 3. Jahr
  • Behandlungen: unbegrenzt ab 3. Jahr
37,90 €
monatlich

TierkrankenSchutz 80

1,1
Tarifnote
sehr gut
  • Selbstbeteiligung: 20 %
  • Operationen: unbegrenzt ab 3. Jahr
  • Behandlungen: unbegrenzt ab 3. Jahr
30,90 €
monatlich

TierkrankenSchutz 100 (einmalige Vorsorge)

1,2
Tarifnote
sehr gut
  • Selbstbeteiligung: keine
  • Operationen: unbegrenzt ab 3. Jahr
  • Behandlungen: unbegrenzt ab 3. Jahr
29,90 €
monatlich

TierkrankenSchutz 80 (einmalige Vorsorge)

1,2
Tarifnote
sehr gut
  • Selbstbeteiligung: 20 %
  • Operationen: unbegrenzt ab 3. Jahr
  • Behandlungen: unbegrenzt ab 3. Jahr
23,90 €
monatlich
Keine Selbstbeteiligung bedeutet, dass die Kosten einer Rechnung bis zur Leistungsgrenze vollständig übernommen werden. Über die Leistungsgrenze hinaus anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Eine festgelegte Selbstbeteiligung bedeutet, dass Sie sich an den Kosten der Behandlung beteiligen. Bei 20 % Prozent Selbstbeteiligung werden beispielsweise 800 € der angesetzten 1000 € Operationskosten übernommen. Ist eine gleichbleibende Selbstbeteiligung festgelegt, zahlt die Versicherung somit den Rechnungsbetrag abzüglich des Betrags bis zur Leistungsgrenze. Bei 1000 € Operationskosten und einer Selbstbeteiligung von 250 € zahlen Sie 250 €, die Versicherung übernimmt 750 €.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Operationskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Generell gilt, je höher die Übernahme von Operationskosten, desto besser sind Sie geschützt.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Operationskostenerstattung ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Behandlungskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Wir empfehlen bei Behandlungen eine Übernahme von mindestens 1000 €.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Behandlungskostenübernahme ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.

Preisinformation

Deutsche Familienversicherung
Tarif: TierkrankenSchutz 100
Gesamtbeitrag (monatlich) für eine Katze 37.9 €
inklusive Versicherungssteuer.
Es fallen garantiert keine weiteren Kosten oder Gebühren an.
Keine Selbstbeteiligung bedeutet, dass die Kosten einer Rechnung bis zur Leistungsgrenze vollständig übernommen werden. Über die Leistungsgrenze hinaus anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Eine festgelegte Selbstbeteiligung bedeutet, dass Sie sich an den Kosten der Behandlung beteiligen. Bei 20 % Prozent Selbstbeteiligung werden beispielsweise 800 € der angesetzten 1000 € Operationskosten übernommen. Ist eine gleichbleibende Selbstbeteiligung festgelegt, zahlt die Versicherung somit den Rechnungsbetrag abzüglich des Betrags bis zur Leistungsgrenze. Bei 1000 € Operationskosten und einer Selbstbeteiligung von 250 € zahlen Sie 250 €, die Versicherung übernimmt 750 €.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Operationskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Generell gilt, je höher die Übernahme von Operationskosten, desto besser sind Sie geschützt.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Operationskostenerstattung ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Behandlungskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Wir empfehlen bei Behandlungen eine Übernahme von mindestens 1000 €.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Behandlungskostenübernahme ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.

Preisinformation

Deutsche Familienversicherung
Tarif: TierkrankenSchutz 80
Gesamtbeitrag (monatlich) für eine Katze 30.9 €
inklusive Versicherungssteuer.
Es fallen garantiert keine weiteren Kosten oder Gebühren an.
Keine Selbstbeteiligung bedeutet, dass die Kosten einer Rechnung bis zur Leistungsgrenze vollständig übernommen werden. Über die Leistungsgrenze hinaus anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Eine festgelegte Selbstbeteiligung bedeutet, dass Sie sich an den Kosten der Behandlung beteiligen. Bei 20 % Prozent Selbstbeteiligung werden beispielsweise 800 € der angesetzten 1000 € Operationskosten übernommen. Ist eine gleichbleibende Selbstbeteiligung festgelegt, zahlt die Versicherung somit den Rechnungsbetrag abzüglich des Betrags bis zur Leistungsgrenze. Bei 1000 € Operationskosten und einer Selbstbeteiligung von 250 € zahlen Sie 250 €, die Versicherung übernimmt 750 €.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Operationskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Generell gilt, je höher die Übernahme von Operationskosten, desto besser sind Sie geschützt.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Operationskostenerstattung ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Behandlungskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Wir empfehlen bei Behandlungen eine Übernahme von mindestens 1000 €.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Behandlungskostenübernahme ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.

Preisinformation

Deutsche Familienversicherung
Tarif: TierkrankenSchutz 100 (einmalige Vorsorge)
Gesamtbeitrag (monatlich) für eine Katze 29.9 €
inklusive Versicherungssteuer.
Es fallen garantiert keine weiteren Kosten oder Gebühren an.
Keine Selbstbeteiligung bedeutet, dass die Kosten einer Rechnung bis zur Leistungsgrenze vollständig übernommen werden. Über die Leistungsgrenze hinaus anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Eine festgelegte Selbstbeteiligung bedeutet, dass Sie sich an den Kosten der Behandlung beteiligen. Bei 20 % Prozent Selbstbeteiligung werden beispielsweise 800 € der angesetzten 1000 € Operationskosten übernommen. Ist eine gleichbleibende Selbstbeteiligung festgelegt, zahlt die Versicherung somit den Rechnungsbetrag abzüglich des Betrags bis zur Leistungsgrenze. Bei 1000 € Operationskosten und einer Selbstbeteiligung von 250 € zahlen Sie 250 €, die Versicherung übernimmt 750 €.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Operationskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Generell gilt, je höher die Übernahme von Operationskosten, desto besser sind Sie geschützt.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Operationskostenerstattung ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.
Ein Versicherer übernimmt pro Jahr Behandlungskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Wir empfehlen bei Behandlungen eine Übernahme von mindestens 1000 €.

Bei diesem Tarif gilt eine unbegrenzte Behandlungskostenübernahme ab dem 3. Versicherungsjahr.

Im 1. und 2. Versicherungsjahr übernimmt die Deutsche Familienversicherung in diesem Tarif 300 €. Sollten die 300 € im ersten Jahr nicht vollständig ausgeschöpft werden, so kann der restliche Betrag zusätzlich im 2. Versicherungsjahr beansprucht werden.

Preisinformation

Deutsche Familienversicherung
Tarif: TierkrankenSchutz 80 (einmalige Vorsorge)
Gesamtbeitrag (monatlich) für eine Katze 23.9 €
inklusive Versicherungssteuer.
Es fallen garantiert keine weiteren Kosten oder Gebühren an.

Deutsche Familienversicherung Katzenversicherung Vertragsverwaltung

Katzenkranken- & OP-Versicherung
  • umfassende Auswahl an Tarifen
  • jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen

Alle Kunden, die über CHECK24 ihre Versicherung abgeschlossen haben, können ihren gewählten Versicherer nach Versicherungsbeginn bewerten.

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 61 Tarifvarianten der Katzenkrankenversicherung kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 („Hinweis zu eingeschränkter Marktabdeckung”) und Abs. 2 VVG („Markt- und Informationsgrundlage”) weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.