Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Inhaltsversicherung Vergleich

  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen
  • Über 500 Tarife für mehr als 1.800 Betriebsarten
  • Betriebsart
    Mischbetrieb?
  • Betriebsart
{{ sErrorMsg }}

Inhaltsversicherung für Unternehmen

Eine Überschwemmung setzt das Büro unter Wasser, ein Brand im Café zerstört die Einrichtung oder ein Dieb räumt das Lager leer – all diese Schäden können fast jedes Unternehmen oder jeden Selbstständigen treffen. Oft zeigt erst ein Schaden, wie relevant der Versicherungsschutz ist, denn ein Brand oder ein Leitungswasserschaden können schnell hohe Kosten verursachen und die geregelte Fortführung der Unternehmenstätigkeit oder Produktion unmöglich machen. Die dadurch entstehenden finanziellen Konsequenzen können schnell in die Millionen gehen und die wirtschaftliche Existenz bedrohen.

Hier kommt die Inhaltsversicherung für Unternehmen zum Tragen. Die Versicherung zählt zu den Kernelementen der Risikoabsicherung für Unternehmen, da sie einen umfassenden Schutz der technischen und kaufmännischen Einrichtung bietet. Damit sichert sie die Existenz sowie den Fortbestand ihres Geschäfts oder Ihrer Firma. Dabei können die Leistungen der Inhaltsversicherung auf die individuellen Bedürfnisse eines Betriebs abgestimmt werden.

Die Versicherung wird auch Betriebsinhalts-, Geschäftsinhalts-, Sachinhalts-, Inventar, Gewerbeinhalts- oder gewerbliche Hausratversicherung genannt.

  1. In diesen Fällen leistet eine Inhaltsversicherung
  2. Das kostet eine Inhaltsversicherung
  3. Häufige Fragen

In diesen Fällen leistet eine Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung bietet primären Schutz bei Sachschäden, die Betriebe und Unternehmen treffen können. Der Versicherungsschutz umfasst dabei:

  • die Betriebseinrichtung (etwa Werkzeuge oder Büroequipment),
  • Sachwerte (etwa Inventar, Lager- und Warenbestände sowie Vorräte) und
  • Sachen und Gegenstände von Kunden, die zur Reparatur überlassen wurden.

Für diese Sachen übernimmt die Versicherung die anfallenden Kosten für

  • Reparatur,
  • Wiederherstellung und
  • Neubeschaffung.

Außerdem kann das Leistungsspektrum um folgende Punkte erweitert werden:

  • Löschkosten
  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Wiederherstellungskosten für Akten und Daten
  • Beseitigungskosten von Gebäudeschäden, etwa nach einem Einbruchdiebstahl

Schadensbeispiele: Welche Schäden versichert eine Inhaltsversicherung?

Die von einer Inhaltsversicherung abgedeckten Schäden können unterschiedlicher Herkunft sein. Grundsätzlich können Sie sich gegen folgende klassische Gefahren absichern

  • Brand, Explosion oder Blitzschlag
  • Einbruchdiebstahl oder Vandalismus
  • Leitungswasserschäden
  • Sturm- und Hagelschäden

Beispiel 1: Feuer in einem Café

In der Küche eines Cafés kommt es zu einem Kurzschluss einer Stromleitung. Das Feuer breitet sich auf das Lager und weitere Räumlichkeiten des Cafés aus und zerstört die Betriebseinrichtung des Gastraums und der Küche sowie alle Waren und Vorräte. Es entsteht ein Schaden von 800.000 Euro. Die Inhaltsversicherung springt ein.

Beispiel 2: Einbruchdiebstahl in Büroräume

Am Wochenende wird in einem Unternehmen eingebrochen. Die Täter beschädigen beim Einsteigen Schlösser, Türen und Schutzgitter und entwenden mehrere technische Geräte wie Laptops, Bildschirme und Drucker. Der Schaden beläuft sich auf 80.000 Euro. Die Inhaltsversicherung deckt den Verlust.

Beispiel 3: Leitungswasserschäden in einer Werkstatt

Beim Bruch einer Leitungswasserleitung wird eine Kfz-Werkstatt unter Wasser gesetzt. Die Überschwemmung beschädigt mehrere Werkzeuge und Hebebühnen. Außerdem werden die Fußböden in den Büroräumlichkeiten beschädigt und müssen ausgetauscht werden. Der Schaden summiert sich auf 160.000 Euro. Die Inhaltsversicherung greift.

Das kostet eine Inhaltsversicherung

Wie viel eine Inhaltsversicherung kostet, hängt immer von verschiedenen Faktoren ab. Den größten Einfluss auf die Kosten haben die folgenden zwei Parameter:

  • Die Höhe der Versicherungssumme: Sie sollte so gewählt werden, dass sie im Schadensfall den Wert der gesamten Betriebseinrichtung inkl. Waren und Vorräten abdeckt.
  • Die Höhe des Werts des Geschäftsinhalts (Einrichtung, Waren und Vorräte).

Beispielrechnung: Inhaltsversicherung für einen Installationsbetrieb

  • Bauartklasse: I (Dacheindeckung hart und Außenwände massiv)
  • Gebäudeart: Industrie- und Gewerbegebäude
  • Standort: in einem Industriegebiet
  • Alter des Gebäudes: <10 Jahre
  • Betriebsgröße: 800qm
  • Gefährdungsklasse: 1 (statistischer seltener als einmal alle 200 Jahre Hochwasser)
  • Anlagentechnischer Brandschutz: Sprinkleranlage
  • Wert des gesamten Geschäftsinhalts: 750.000 Euro (davon Wert der Waren und Vorräte: 150.000 Euro)
  • Versicherungssumme: 750.000 Euro
  • Selbstbeteiligung: 1.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre

Daraus ergeben sich jährliche Kosten für die Inhaltsversicherung ab 1.493,35 Euro.

Häufige Fragen

  • Wie lässt sich die Inhaltsversicherung für Unternehmen sinnvoll erweitern?

    Je nach Bedarf und individuellen, branchenabhängigen Anforderungen können die Leistungen der Inhaltsversicherung erweitert werden. Die folgenden Aspekte beschreiben wichtige Erweiterungen der Versicherung:

    • Betriebsausfall: finanzielle Unterstützung im Falle einer Betriebsschließung, zum Beispiel aufgrund einer Überschwemmung und der damit in Zusammenhang stehenden Folgeschäden
    • Elementarschäden: weiterreichende Absicherung gegen zusätzliche Elementarschäden, etwa Hochwasser, Überschwemmungen oder Erdrutsche
    • Extended Coverage: Schutz vor Gefahren, die im standardmäßigen Versicherungsumfang nicht enthalten sind, wie etwa politische Risiken (Aussperrung, böswillige Beschädigungen, innere Unruhen, Streik), Fahrzeuganprall, Rauch und Überdruckschallwellen
    • Unbenannte Gefahren: versichert alles, was nicht ausdrücklich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen ist, darunter Schäden, die plötzlich, unvorhergesehen und von außen auf die versicherten Sachen einwirken
  • Für wen ist eine Inhaltsversicherung sinnvoll?

    Ob Gastronomie, Einzelhandel oder Firmen-Büro: Eine gewerbliche Inhaltsversicherung ist für verschiedenste Branchen und Unternehmen sinnvoll. Denn die Schäden, die auftreten, treffen Unternehmen meist unerwartet und können in den verschiedensten Bereichen und durch die unterschiedlichsten Faktoren wie Einbruchdiebstahl, Feuer oder Leitungswasser eintreten.

  • Ist die Inhaltsversicherung für alle Unternehmensgrößen geeignet?

    Ja, die Inhaltsversicherung eignet sich für jede Unternehmensgröße, da jedes Unternehmen über Geschäftsinhalte, Waren oder Vorräte mit einem gewissen Wert verfügt.

  • Wann leistet die Inhaltsversicherung?

    Die Inhaltsversicherung springt ein bei:

    • versicherten Schäden an technischer und kaufmännischer Betriebseinrichtung sowie
    • zerstörten Gegenständen (zahlt den Neuwert) und beschädigten Gegenständen (zahlt die Reparaturkosten).
  • Wann leistet die Inhaltsversicherung nicht?

    Bei wissentlichen oder vorsätzlichen Handlungen des Versicherungsnehmers leistet die Inhaltsversicherung nicht. Ebenso bei Schäden, die etwa durch Kernenergie oder kriegsähnliche Ereignisse entstehen.

    Bei grober Fahrlässigkeit seitens des Versicherungsnehmers hat der Versicherer die Möglichkeit, seine Leistung um einen bestimmten Betrag zu reduzieren.

Mit unserem Online-Vergleich passende Inhaltsversicherung finden

Die Inhaltsversicherung gehört zum elementaren Schutz für Unternehmen vor verschiedenen Schadensrisiken. Sie bildet damit ein Kernelement des Versicherungsschutzes.

Mit unserem Online-Vergleich erhalten Sie einen schnellen, einfachen und transparenten Überblick über verfügbare Tarife für Ihr Unternehmen. So finden Sie die beste Inhaltsversicherung für Ihre Bedürfnisse und können diese direkt online abschließen.

Bei weiterführenden Fragen können Sie uns gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

Inhaltsversicherung Vergleich

  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen
  • Über 500 Tarife für mehr als 1.800 Betriebsarten
  • Betriebsart
    Mischbetrieb?
  • Betriebsart
{{ sErrorMsg }}

Die im Gewerbehaftpflicht-Versicherungsvergleich verfügbaren Versicherer bilden aktuell eine Marktabdeckung von über 50% ab. Diese können Sie kostenlos miteinander vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 („Hinweis zu eingeschränkter Marktabdeckung”) und Abs. 2 VVG („Markt- und Informationsgrundlage”) weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Die im Gewerbehaftpflicht-Versicherungsvergleich verfügbaren Versicherer bilden aktuell eine Marktabdeckung von über 50% ab. Diese können Sie kostenlos miteinander vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 („Hinweis zu eingeschränkter Marktabdeckung”) und Abs. 2 VVG („Markt- und Informationsgrundlage”) weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.