Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

Pronova BKK

Die Pronova BKK ist eine der größeren Betriebskrankenkassen in Deutschland und bundesweit geöffnet. Sie hat ihren Ursprung in mehr als 40 Unternehmen. Die älteste Vorläuferkasse wurde bereits 1815 gegründet.

Die heutige Pronova BKK ging 2007 aus dem Zusammenschluss der Bayer BKK und der Fortisnova BKK gesund & aktiv hervor. Darauf folgten noch weitere Fusionen. Zuletzt ging die BKK Braun-Gillette im Jahr 2017 in der Pronova BKK auf.

pronova BKK im Überblick

Beitragssatz 15,80%
davon Zusatzbeitrag 1,20%
  • Zahnreinigung: via Bonusprogramm
  • Impfungen: Grippe- und Reiseschutz
  • Krebsvorsorge: Brust-/Hautkrebs
  • Osteopathie: bis zu 160 €
bundesweit geöffnet

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von 40.000 Euro zahlen damit einen Zusatzbeitrag in Höhe von 480,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der Pronova BKK

Die Pronova BKK bezuschusst homöopathische und osteopathische Behandlungen. Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche übernimmt die Kasse ganz. Auch Mehrleistungen in der Schwangerschaft wie etwa Zuschüsse für eine Hebammen-Rufbereitschaft oder zusätzliche Untersuchungen bezahlt die Betriebskrankenkasse.

Im Rahmen eines persönlichen Präventionsbudgets stehen Versicherten pro Jahr außerdem 150 Euro für Präventionsmaßnahmen zur Verfügung – beispielsweise für Fitnesskurse, Ernährungsberatung oder Raucherentwöhnung.

Mit der aktiven Teilnahme am Bonusprogramm der Krankenkasse können Versicherte eine Geld-, Sach- oder Gesundheitsprämie erhalten. Letztere kann für Maßnahmen wie etwa eine professionelle Zahnreinigung oder eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio eingesetzt werden.

Neben einem Wahltarif mit Selbstbehalt (Wahltarif Prämie) und Beitragsrückerstattung (Wahltarif Vorteil) bietet die Pronova BKK weitere Wahltarife an: Der Wahltarif Naturarznei erstattet die Kosten für Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und der anthroposophischen Medizin. Zudem gibt es den Wahltarif Starter – einen Selbstbehalt-Tarif speziell für Auszubildende und Studenten.

Krankenkassenvergleich