Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK Faber-Castell & Partner

Die BKK Faber-Castell & Partner ist eine Betriebskrankenkasse, die in Bayern geöffnet ist.

Die Kasse wurde 1844 von Lothar von Faber für die Belegschaft seiner Bleistiftfabrik Faber-Castell gegründet. Seit 2000 heißt die Krankenkasse BKK Faber-Castell & Partner, als sie mit der Betriebskrankenkasse der Optischen Werke G. Rodenstock fusionierte. Es folgten weitere Zusammenschlüsse. Mittlerweile ist die Kasse nicht mehr nur für Mitarbeiter bestimmter Betriebe, sondern für alle geöffnet.

BKK Faber-Castell & Partner im Überblick

Beitragssatz 15,25%
davon Zusatzbeitrag 0,65%
  • Zahnreinigung: via Bonusprogramm
  • Impfungen: Grippe- und Reiseschutz
  • Krebsvorsorge: Darm-/Hautkrebs
  • Osteopathie: bis zu 360 €
regional geöffnet
  • Bayern

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Verdient ein Arbeitnehmer beispielsweise jährlich 40.000 Euro brutto, zahlt er bei der BKK Faber-Castell & Partner einen Zusatzbeitrag in Höhe von 260,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der BKK Faber-Castell & Partner

Die BKK Faber-Castell & Partner übernimmt die Kosten für Homöopathie sowie Reiseimpfungen und bezuschusst bis zu sechs osteopathische Sitzungen jährlich mit maximal 60 Euro pro Sitzung.

Gesundheitsreisen werden von der Krankenkasse mit bis zu 150 Euro pro Jahr bezuschusst, ebenfalls bis zu 150 Euro gibt es für Gesundheitskurse.

Durch eine aktive Gesundheitsvorsorge können Versicherte, die am Bonusprogramm GesundheitPlus teilnehmen, eine Bargeldprämie von bis zu 100 Euro oder Leistungen im Wert von bis zu 150 Euro erhalten.

Einen Wahltarif mit Beitragsrückerstattung bietet die BKK Faber-Castell & Partner ebenfalls an.

Krankenkassenvergleich